Peters Schlitten auf Tuchfühlung mit dem Podest

Die Entscheidung an der Viererbob-WM in Igls verspricht Hochspannung. Bei Halbzeit liegt Francesco Friedrichs Schlitten komfortabel in Führung. Dahinter folgen 5 Teams innerhalb von 6 Hundertstelsekunden

Video «Hochspannung an der Viererbob-WM nach den ersten beiden Läufen» abspielen

Es zeichnet sich ein Hundertstel-Krimi ab

2:12 min, aus sportaktuell vom 20.2.2016

Rico Peter und seine Anschiebercrew (Janne Bror van der Zijde, Thomas Amrhein und Simon Friedli) haben nach den ersten beiden WM-Läufen noch alle Karten in der Hand. Allerdings zeichnet sich ein Hundertstel-Krimi ab, für den Nervenstärke gefragt ist. Die Schweizer belegen Rang 5 im Zwischenklassement – die Abstände auf den Positionen 2 bis 6 sind hauchdünn.

So fehlen Peters Schlitten nur 5 Hundertstelsekunden auf den 2. Platz, der aktuell der deutsche Pilot Nico Walther innehat. Der Russe Alexander Kasjanow folgt mit einer Hundertstelsekunde Differenz auf Position 3.

Beim 2. Start überragend

Ganz an der Spitze fuhr Francesco Friedrich ein komfortables Polster von 0,27 Sekunden heraus und sorgte für eine deutsche Doppelführung.

Peters Crew gelang die gewünschte Steigerung im Unterschied zur Zweier-Konkurrenz vor einer Woche. Trotz zunehmendem Schneefall konnte das Team des Aargauer Piloten im 2. Lauf seine Startzeit auf 5,05 Sekunden nach unten korrigieren. Kleine Fahrfehler sorgten dann allerdings dafür, dass es bis ins Ziel noch etwas zurückgebunden wurde.

Titelverteidiger in Rücklage

Unmittelbar hinter Peter liegt mit einer weiteren Hundertstelsekunde Rückstand Maximilian Arndt. Der Titelverteidiger hat sich von den ersten beiden Läufen mehr erhofft.

Schweiz II mit dem 48-jährigen Steuermann Pius «Billi» Meyerhans konnte an 22. Stelle liegend nur 2 Schlitten hinter sich lassen.

Zwischenstand Viererbob-WM (nach 2 Läufen)

1. Francesco Friedrich/Candy Bauer/Gregor Bermbach/Thorsten Margis De
1:41,73
2. Nico Walther/Marko Hübenbecker/Christian Poser/Eric Franke
De+ 0,27
3. Alexander Kasjanow/Alexej Puschkarew/Ilwir Husin/Alexej SajzewRuss+ 0,28
4. Lamin Deen/Ben Simons/Bruce Tasker/Joel Fearon
Gb+ 0,30
5. Rico Peter/Bror van der Zijde/Thomas Amrhein/Simon Friedli
Sz+ 0,32
6. Maximilian Arndt/Kevin Korona/Martin Putze/Ben Heber
De+ 0,33
22. Billi Meyerhans/Marcel Dobler/Nikolai Jekimow/Marius BröningSz+ 1,54
Video «Rico Peters 2. Lauf an der Viererbob-WM» abspielen

Rico Peters 2. Lauf: Am Start stark, in der Bahn mässig

1:13 min, vom 20.2.2016

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 20.02.2016 15:30 und 17:15 Uhr

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie die Entscheidung an der Viererbob-WM in Igls am Sonntag live. Den 3. Lauf zeigen wir Ihnen um 15:00 Uhr auf SRF zwei, Durchgang 4 folgt um 16:30 Uhr auf SRF info.