Klitschko verteidigt Titel souverän

Wladimir Klitschko hat seine drei WM-Gürtel erfolgreich verteidigt. Der Ukrainer besiegte in Oberhausen den australischen Herausforderer Alex Leapai durch K.o. in der 5. Runde.

Wladimir Klitschko war einmal mehr eine Klasse für sich.

Bildlegende: Ungleiches Duell Wladimir Klitschko war einmal mehr eine Klasse für sich. Keystone

Klitschko ergriff gegen den überforderten Leapai vom ersten Gong weg die Initiative. Bereits in der 1. Runde fand sich der australische Aussenseiter ein erstes Mal auf dem Boden wieder.

In Runde 5 war es dann um Leapai geschehen. Nachdem Klitschko den Herausforderer zweimal innerhalb weniger Sekunden auf die Bretter geschickt hatte, war der K.o.-Sieg für Klitschko perfekt.

Dank dem souveränen Erfolg über Leapai bleibt Klitschko Titelträger der Verbände WBA, IBF und WBO. Für «Doktor Eisenfaust» war es im 65. Profi-Kampf der 62. Sieg, der 53. durch ein K.o.