Die Luft wird dünner für die Schweiz

Das Team von Skip Sven Michel kommt an der Heim-WM in Basel nach 7 Spielen auf 3 Siege. Die Qualifikation für die Playoffs der besten 4 Teams dürfte für die Schweizer Meister des CC Adelboden nur noch schwer zu erreichen sein.

Video «Niederlage und Sieg für Schweizer Curler» abspielen

Niederlage und Sieg für Schweizer Curler

0:37 min, vom 5.4.2016

Die Schweizer brachten am Dienstag einen weiteren Wettkampftag mit einem Sieg und einer Niederlage hinter sich. Dem 7:9 vom Vormittag gegen die USA folgte in der Nachmittagsrunde ein 5:4-Erfolg nach Zusatz-End gegen die ursprünglich als Medaillenanwärter gehandelten Schotten.

Norwegen und Kanada warten

Mit der Zwischenbilanz von 3 Siegen und 4 Niederlagen haben die Schweizer Meister des CC Adelboden rechnerisch noch Aussichten auf die Qualifikation für die Playoffs der besten 4 Teams. Aber hierfür müssten sie die restlichen vier Vorrundengegner Dänemark, Russland, Norwegen und Kanada voraussichtlich allesamt bezwingen.

Das wird für die Schweizer eine sehr schwere Aufgabe, zumal Norwegen als Weltmeister von 2014 wie auch Kanada in der St. Jakobshalle zu den ersten Titelanwärtern zählen.

Restprogramm Schweiz

Mittwoch, 6. April
14:00 Uhr
Dänemark
19:00 Uhr
Russland
Donnerstag, 7. April14:00 UhrNorwegen
19:00 UhrKanada
Video «Schweiz muss sich auch den USA beugen» abspielen

Zusammenfassung Schweiz - USA

1:15 min, vom 5.4.2016

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 05,04.2016 09:00 Uhr

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie das nächste TV-Spiel der Schweiz an der Heim-WM am Donnerstag, ab 14 Uhr, live auf SRF zwei gegen Norwegen.

Resultate