Zum Inhalt springen
Inhalt

Curling Schweizer Curler gehen unter – nun wartet Schottland

An der EM in St. Gallen hat es für die Schweiz um Skip Peter De Cruz im letzten Gruppenspiel gegen Schweden die 1. Niederlage abgesetzt. Im Halbfinal wartet Schottland.

Schweizer Skip De Cruz bei der Stein-Abgabe.
Legende: Zu wenig genau Die Schweizer mussten gegen Schweden unten durch. Keystone
  • Die Schweiz schliesst die Round Robin mit 8 Siegen und einer Niederlage ab.
  • Im Halbfinal kommt es zum Duell mit Schottland.
  • Die Partie gibt es live am Donnerstagabend ab 19 Uhr auf SRF info und in der SRF Sport App

Ein missglückter letzter Stein im 5. End leitete die 2:8-Niederlage ein: Nach einem Fehler von Benoit Schwarz schrieben die Schweden ein Fünferhaus. Ein End später – zum frühestmöglichen Zeitpunkt – gaben die Schweizer auf.

Legende: Video Schweiz kassiert ein Fünferhaus abspielen. Laufzeit 00:52 Minuten.
Aus sportlive vom 23.11.2017.

Sowohl die Schweizer wie auch die Schweden haben die Gruppenphase damit mit 8 Siegen aus 9 Partien beendet.

Im Halbfinal treffen die Schweizer auf Schottland, welches die Round Robin mit 6 Siegen absolviert hat. In der Gruppenphase hatte sich das Team von CC Genf im Direktduell souverän 9:4 durchgesetzt. Bei uns sind Sie ab 19 Uhr auf SRF info und in der SRF Sport App live dabei, wenn es um den Final-Einzug geht.

Das sagt Thomas Lips, Nationalcoach der Schweiz, zum Halbfinal-Duell:

  • «Wir müssen versuchen, die Schotten unter Druck zu setzten. Aber schlussendlich müssen wir weiterhin unser Spiel durchziehen und daran glauben, dass dies richtig ist. Dann sollte es gut aussehen. »

Sendebezug: sportlive srf.ch/sport, Livestream, 23.11.2017