Schweizer EM-Teams stehen fest

Die Weltmeisterinnen des CC Flims um Skip Binia Feltscher haben sich für die Curling-EM im schottischen Braehead qualifiziert. Bei den Männern ist der CC Genf dabei.

Video «Flims und Genf an die Curling-EM» abspielen

Flims und Genf an die Curling-EM

0:29 min, vom 15.10.2016

Feltscher setzte sich mit ihrem Team in der Best-of-7-Serie der Schweizer Ausscheidungen in Biel mit 4:2 gegen die von Skip Alina Pätz angeführten Spielerinnen von Baden Regio durch. Pätz war 2015 Weltmeisterin geworden.

Das sechste und letzte Spiel verlief sehr abwechslungsreich. Die Bündnerinnen notierten erst im 10. End das entscheidende Zweierhaus zum 9:8.

Genf bei den Männern dabei

Bei den Männern qualifizierten sich die Curler des CC Genf um Skip Peter De Cruz schon am Samstagvormittag, in der 5. Runde. Die WM-Dritten von 2014 schlugen Adelboden (Marc Pfister) mit 4:1 Siegen.

Die Curling-EM im schottischen Braehead beginnt am 29. November.