Schweizer Männer verlieren gegen Schweden

Das Schweizer Männer-Team um Skip Peter De Cruz hat an der WM in Peking das Playoff-Spiel gegen Schweden 2:5 verloren. Damit liegt für die Genfer nur noch die Bronzemedaille drin.

Video «Curling: Playoff-Spiel Schweiz - Schweden» abspielen

Zusammenfassung Playoff-Spiel Schweiz - Schweden

1:58 min, aus sportaktuell vom 4.4.2014

In der Round Robin hatte die Schweiz die Skandinavier noch 8:6 besiegen können. Im Playoff-Spiel zwischen dem Dritten und dem Vierten hatten die Schweden um Skip Oskar Eriksson das bessere Ende.

Die Schweden zogen nach 0:1-Rückstand bis zum 4. End auf 4:1 davon und liessen nichts mehr anbrennen. Der wohl entscheidende Fehler unterlief Benoît Schwarz beim Versuch, den letzten Stein mit einem sogenannten Draw nur ungefähr in die Mitte des Hauses zu spielen. Dieser geriet aber gleich mehrere Meter zu kurz.

Nun gegen Kanada

Im Spiel um Bronze treffen die Genfer in der Nacht auf Sonntag um 4 Uhr auf Kanada. Gegen den meistgenannten Turnierfavoriten hatte das Schweizer Team in der Round Robin mit 4:8 verloren.

Video «Curling: Genfs Benoit Schwarz im Interview» abspielen

Genfs Benoit Schwarz im Interview

1:21 min, vom 4.4.2014