Zum Inhalt springen

Diverse Sport-News Auch das letzte Beach-Duo in Florida gescheitert

Nico Beeler.
Legende: Alles Strecken nützte nichts Nico Beeler. Freshfocus/Archiv
  • Beachvolley: Beim Turnier in Florida sind keine Schweizer mehr dabei.
  • Motorrad: Tom Lüthi steigert sich um eine Sekunde.
  • Triathlon: Adrien Briffod wird zum Auftakt der WM-Serie Achter.

Mit Nico Beeler und Marco Krattiger ist am Fünf-Sterne-Turnier in Fort Lauderdale auch das letzte Schweizer Duo ausgeschieden. Die beiden Ostschweizer scheiterten nach einer Niederlage und einem Sieg in der Gruppenphase in den Sechzehntelfinals an den Letten Martins Plavins/Edgars Tocs. Bereits am Donnerstag waren die beiden Schweizer Frauen-Duos ausgeschieden.

Der zweite MotoGP-Testtag auf dem Wüstenkurs in Losail verlief für den Schweizer Tom Lüthi erfreulich. Rangmässig fiel die Steigerung zwar nur um einen Platz aus (22. statt 23.), dennoch war der 31-Jährige mit seiner Honda um eine Sekunde schneller als am Vortag. Tagesschnellster war der italienische Suzuki-Fahrer Andrea Iannone.

Mit einer couragierten Leistung auf der Radstrecke schaffte es Triathlet Adrien Briffod beim ersten Wettkampf der WM-Serie in Abu Dhabi auf Platz 8. Für Andrea Salvisberg und Sylvain Fridelance, die beide in Stürze auf der Radstrecke verwickelt waren, resultierten die Ränge 23 und 28.