Abgesagte Wettkämpfe werden am Sonntag nachgeholt

Am Turnfest in Biel ist nach dem Sturm vom Donnerstagabend der Wettkampfbetrieb wie geplant wieder aufgenommen worden. Ob die Schlussfeier stattfinden wird, ist hingegen noch unklar.

Die Athleten konnten ihr Programm beim Turnfest wieder aufnehmen.

Bildlegende: Wieder im geregelten Rahmen Die Athleten konnten ihr Programm beim Turnfest wieder aufnehmen. Keystone

Das Turnfest ging am Freitag weiter, wie Wettkampfleiter Thomas Jäger sagte. Die Vereine, die am Donnerstagabend ihr Programm nicht mehr turnen konnten, werden dies am Sonntag nachholen können.

Ob am Sonntagmorgen unter den gegebenen Umständen auch die geplante Schlussfeier auf der Gurzelen durchgeführt wird, liessen die Organisatoren offen.

Zwei Stürme innert Wochenfrist

Der Gewittersturm, der am Donnerstag über die Region Biel zog, forderte insgesamt 76 Verletzte. Ein Mann und eine Frau trugen schwere Verletzungen davon.

Der Sturm war bereits der zweite, der das «Eidgenössische» der Turner überschattet hat. Schon am ersten Wettkampftag hatte das Gelände kurz vor der offiziellen Eröffnungsfeier evakuiert werden müssen. Damals wurden drei Personen leicht verletzt.