Europa-Spiele weichen nach Minsk aus

Die zweiten Europa-Spiele finden 2019 in der weissrussischen Hauptstadt Minsk statt. Ursprünglich hätte die nächste Ausgabe in den Niederlanden oder Russland stattfinden sollen.

Das Logo der Europa-Spiele in Baku

Bildlegende: Premiere In Baku fanden 2015 die 1. Europa-Spiele statt. EQ Images

Die Niederländer zogen ihre Bewerbung wegen der hohen Kosten zurück. Aus Russland wurde wegen des weitreichenden Dopingskandals nichts. Die Vergabe an Weissrussland bei der Generalversammlung des Europäischen Olympischen Komitees (EOC) fiel nicht einstimmig aus.

Die Premiere der Grossveranstaltung mit zum Teil nicht topbesetzten Wettbewerben war 2015 in Aserbaidschans Hauptstadt Baku ausgetragen worden.