Heinzer in Paris auf Platz 5

Degenfechter Max Heinzer ist die Hauptprobe für den «Grand Prix de Berne» vom nächsten Sonntag nur halbwegs geglückt. Der Weltranglisten-1. scheiterte beim Weltcup-Turnier in Paris in den Viertelfinals am späteren Sieger Daniel Jerent (Fr).

Video «Fechten: Heinzer in Paris («sportpanorama»)» abspielen

Fechten: Heinzer in Paris («sportpanorama»)

4:17 min, vom 5.5.2013

Die Niederlage von Heinzer gegen Jerent fiel denkbar knapp aus. Der 25-Jährige Luzerner musste sich mit 14:15 geschlagen geben. Der Franzose hatte auf dem Weg zum Turniersieg das Glück auch nach dem Gefecht gegen Heinzer auf seiner Seite. Im Halbfinal gegen Nikolai Nowosjolow aus Estland und im Final gegen seinen Landsmann Alexandre Blaszyck setzte sich Jerent jeweils mit 15:14 durch.

Im Teamwettkampf mussten sich die Schweizer Europameister mit Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen mit Platz 7 begnügen.