Zum Inhalt springen

Fechten Kauter triumphiert in Vancouver

Fabian Kauter hat in Vancouver (Ka) den Grand Prix der Degen-Fechter gewonnen. Max Heinzer kam als zweitbester Schweizer auf Rang 9.

Fabian Kauter.
Legende: Triumph Fabian Kauter feierte in Vancouver den Sieg. Keystone

Fabian Kauter bezwang im Final Nikolaj Nowosjolow. Der 28-jährige Berner setzte sich gegen den Esten hauchdünn mit 11:10 durch.

Zuvor hatte Kauter beim Weltcup-Turnier in Kanada, einem von nur drei Grand Prix mit doppelten Punkten im Kalender, einzig in der 2. Runde gegen den Ungarn Peter Somfai etwas Mühe, den er 12:11 bezwang. Im Halbfinal setzte sich der Schweizer gegen den Franzosen Ivan Trevejo deutlich 15:9 durch.

Heinzer auf Rang 9

Für Max Heinzer, der den letzten Weltcup in Tallinn gewonnen hatte, war in den Achtelfinals Endstation. Er unterlag dem Italiener Marco Fichera, der danach den 3. Platz erreichte, knapp mit 13:14. Ebenfalls in den Achtelfinals scheiterte der Tessiner Michele Niggeler 9:15 am Dänen Frederik Von der Osten.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Egger, Vilhelmina (Nordschweden)
    Herzliche Gratulation, Fabian! SRF sollte unbedingt auch erwähnen, dass Fabian Kauter mit diesem Sieg die momentane Nr. 1 der Männer-Degenwelt ist! Und Max Heinzer die Nr. 6! Eine fantastische Bilanz für die kleine Schweiz! Und wieso, liebe SRF-Leute, nicht mal ein kleines Video ins Netz stellen, das dann auch im Ausland gesehen werden kann? Liebe Grüsse von Rolf Egger Sekretär ViFK (Vilhelmina Fechtklubb) S-Vilhelmina
    Ablehnen den Kommentar ablehnen