Max Heinzer gewinnt in Vancouver

Der Schwyzer Degenfechter Max Heinzer feiert in Vancouver seinen 9. Weltcupsieg.

Video «Schweizer Jubel in Kanada» abspielen

Schweizer Jubel in Kanada

0:19 min, vom 19.2.2017

Degenfechter Max Heinzer setzte sich im Final 14:13 gegen den Kubaner Yunior Reytor Venet durch, nachdem er 11 Sekunden vor Schluss noch im Rückstand gelegen hatte. In der Verlängerung vermied Heinzer erst knapp einen Fusstreffer, ehe er den entscheidenden Punkt am Körper des Kubaners anbringen konnte.

«Es ist mega schön», freute sich Heinzer. «Vor allem, weil es so ein Hitchcock-Final war. Ich könnte weinen», meinte der 29-Jährige unmittelbar nach dem letzten Gefecht. «Aber im Moment bin ich einfach zu erschöpft dazu.»

Zweitbester Schweizer war Peer Borsky auf dem 22. Schlussrang. Benjamin Steffen wurde 36.