Säbelfechter Winiger ohne EM-Erfolgserlebnis

Dem Schweizer Säbelfechter Lothar Winiger ist an der Fecht-EM in Montreux kein Exploit gelungen. Der 28-jährige Genfer schied in der Vorrunde aus.

Lothar Winiger (l.) im Gefecht mit dem Franzosen Julien Medard.

Bildlegende: Kein Exploit Lothar Winiger (l.) im Gefecht mit dem Franzosen Julien Medard. Keystone

Winiger, die Nummer 217 der Weltrangliste, blieb in der Vorrunde bei fünf Niederlagen ohne Sieg und verpasste den Sprung in die Direktausscheidung. In der Endabrechnung klassierte sich der 28-Jährige im 52. Rang unter 57 Teilnehmern.

Den EM-Titel sicherte sich Olympiasieger Aron Szilagyi. Für den Ungaren war es die erste Goldmedaille an Europameisterschaften.

Florett-Gold an Italien

In der Florettkonkurrenz der Frauen krönte sich Elisa Di Francesca zur Europameisterin. Die Italienerin hatte bereits die letzten drei Weltcup-Turniere gewonnen und feierte am Genfersee ihren vierten EM-Titel innert fünf Jahren.