Zum Inhalt springen
Inhalt

Fechten Schweizer in Bern im Einzel ohne Chance

Am Degen-Weltcup der Männer in der Berner Wankdorfhalle haben die Schweizer im Einzel einen Podestrang deutlich verpasst.

Legende: Video Kein Erfolg beim Heimwettkampf abspielen. Laufzeit 02:19 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.10.2017.

Max Heinzer scheiterte als bester Schweizer in den Achtelfinals. Die Nummer 14 der Setzliste wurde vom früheren ukrainischen Team-Weltmeister Bogdan Nikischin gestoppt. Der Schwyzer unterlag mit 9:15.

Kuhn und Malcotti mit Auftaktniederlagen

Am Samstag standen neben Heinzer nur noch zwei Schweizer am Einzel-Finaltag mit den besten 64 auf der Planche. Der Zürcher Georg Kuhn, der zum Schweizer WM-Silberteam vom Juli in Leipzig zählte, und der Walliser Lucas Malcotti blieben aber nach der überstandenen Qualifikation vom Freitag am Samstag bereits im ersten Gefecht der Direktausscheidung auf der Strecke.