freestyle.ch lädt zur Flugshow auf der Landiwiese

Am Wochenende lässt die 20. Ausgabe von freestyle.ch auf der Zürcher Landiwiese wieder die Herzen aller Action-Sport-Fans höher schlagen. Neben vielen internationalen Stars treten in den Disziplinen Snowboard, Freeski, Mountainbike und FMX auch zahlreiche Schweizer Sportler an.

Ein Blick auf die Big-Air-Schanze auf der Landiwiese am freestyle.ch 2013.

Bildlegende: Höhenflüge Am Wochenende sorgen die Freestyler auf der Landiwiese wieder für Spektakel. EQ Images

Während Halfpipe-Olympiasieger Iouri Podladtchikov auf den Big-Air-Contest der Snowboarder verzichtet und nur bei der Style Session am Samstagnachmittag startet, gehört die Flimserin Sina Candrian bei den Frauen zu den Favoritinnen.

Bei den Männern kämpfen mit Christian Haller, Lucien Koch und Jan Scherrer gleich drei Schweizer Olympiateilnehmer um die Snowboard-Krone.

Mahler heiss auf Freeski-Titel

Mit klaren Titel-Ambitionen tritt Freeskier Kai Mahler an. 2012 und 2013 wurde der Fischenthaler jeweils Zweiter, in diesem Jahr soll endlich der Sieg her. Auch Publikumsliebling Elias Ambühl wird mit seinen Sprüngen versuchen, vorne mitzumischen. Ebenfalls am Start ist Newcomer Luca Schuler, mit 16 Jahren der Jüngste im Teilnehmerfeld.

Bei den Motocrossern dürften sich alle Augen auf Mat Rebeaud richten. Der FMX-Profi aus Payerne tritt als zweifacher Titelverteidiger an.

Video «Trendsport: freestyle.ch in Zürich» abspielen

freestyle.ch: Die Sieger von 2013

2:51 min, aus sportpanorama vom 22.9.2013

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Eine Aufzeichnung der Crossover Session sehen Sie am Samstag um 22:00 Uhr auf SRF zwei.