Podladtchikov bestätigt WM-Start

Iouri Podladtchikov wird an den Weltmeisterschaften in Kreischberg definitiv an den Start gehen. Der Olympiasieger fühlt sich nach seiner schweren Knöchelverletzung fit genug für die Wettkämpfe.

Video «Snowboard: Podladtchikov bestätigt WM-Start» abspielen

Podladtchikov bestätigt WM-Start

2:02 min, aus sportaktuell vom 15.1.2015

Iouri Podladtchikov hat sich rechtzeitig von seiner schweren Verletzung erholt und kann in Kreischberg an den Start gehen. «Dem Fuss geht es gut, ich staune selber. Aber ich habe viel Zeit verpasst, welche die anderen auf dem Schnee verbrachten», so der 26-Jährige.

Bereit zur Titelverteidigung

Podladtchikov tritt bei den Weltmeisterschaften in Kreischberg als Titelverteidiger in der Halfpipe an. Der Weltmeister und Olympiasieger scheint in guter Verfassung zu sein, denn seine Ambitionen sind gross. «Iouri würde den Wettkampf nicht bestreiten, könnte er sich keine Chancen auf den Sieg ausrechnen», analysierte SRF-Experte Gian Simmen.

Mitte November hatte sich der Zürcher bei einem schweren Trainingssturz in Tignes (Fr) einen Knöchelbruch im linken Fuss zugezogen. Erst Anfang Januar konnte er das Schneetraining wieder aufnehmen.

Video «Snowboard: WM in Stoneham» abspielen

Podladtchikovs WM-Sieg in Stoneham 2013

2:23 min, aus sportpanorama vom 20.1.2013

Livestream

Livestream

Am Freitag ab 14:40 Uhr zeigen wir Ihnen die Qualifikation der Snowboarder in der Halfpipe im Livestream auf www.srf.ch/sport.