So liefen die Slopestyle-Finals der Snowboarder

Die Schweizer Trümpfe haben bei der WM in Kreischberg nicht gestochen: Die Snowboarder Sina Candrian und Jonas Bösiger gehen im Slopestyle leer aus. Hier können Sie die Ereignisse der beiden Finals nachlesen.

Snowboard Slopestyle Final in Kreischberg (Ö)

Frauen:

1. Miyabi Onitsuka (Jp)

2. Anna Gasser (Ö)

3. Klaudia Medlova (Slk)

Männer:

1. Ryan Stassel (USA)

2. Roope Tonteri (Fi)

3. Kyle Mack (USA)

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 12 :52

    Keine Medaillen bei den Snowboardern - Freeskier am Nachmittag

    Das wars von den Slopestyle-Finals der Snowboarder. Die Schweizer konnten leider keine Medaille gewinnen. Am Nachmittag finden die Slopestyle-Finals der Skifahrer statt, bei welchen Fabian Bösch und Jonas Hunziker im Final stehen. Wir übertragen live ab 13:50 Uhr auf SRF zwei und im Liveticker.

  • 12 :42

    Stassel gewinnt vor Tonteri und Mack

    WM-Gold geht an Ryan Stassel (USA), welcher im dritten Lauf unglaublich starke 97,50 Punkte holt. Auf Rang zwei fährt Favorit Roope Tonteri aus Finnland mit 93,75 Punkten. Bronze holt Kyle Mack aus den USA (92,75). Jonas Boesiger verbleibt auf dem guten 5. Rang, allerdings auch mit 6,75 Punkten Rückstand auf den vierten Rang von Darcy Sharpe (Ka).

  • 12 :28

    Keine Medaille für die Schweiz

    Jonas Boesiger bringt seinen guten Lauf nicht ins Ziel und muss sich abstützen. Damit bleibt er auf der Punktezahl des ersten Laufs sitzen. Zurzeit bedeutet das Rang 5 für den Schweizer. Damit verpasst nach Sina Candrian auch Jonas Boesiger einen Platz auf dem Podest.

    Video «1. Snowboard: Freestyle-WM – Slopestyle 3. Final-Lauf Jonas Boesiger» abspielen

    3. Final-Lauf Jonas Boesiger

    1:08 min, vom 21.1.2015

  • 12 :25

    Die Jüngste ist die Grösste

    Für die Japanerin Miyabi Onitsuka ist es ebenso ein Premieren-Gold wie für Japan an der WM. Mit der erst 16-Jährigen aus Kumamoto gewinnt die jüngste Fahrerin des Feldes.

    Video «Snowboard: Freestyle-WM – Slopestyle Goldl-Lauf Miyabi Onitsuka» abspielen

    Gold-Lauf Miyabi Onitsuka

    1:36 min, vom 21.1.2015

  • 12 :18

    Onitsuka holt WM-Gold - Sina Candrian verpasst Podest

    Die Japanerin Miyabi Onitsuka holt WM-Gold! Sie gewinnt vor Anna Gasser aus Österreich, welche mit einem beherzten dritten Lauf noch in die Medaillenränge fährt. Sina Cadrian stürzt beim Zielsprung und kann damit Klaudia Medlova (Slk) nicht mehr abfangen. Es resultiert damit nur Rang 4 für die Schweizerin.

    Video «Snowboard: Freestyle-WM - Slopestyle 3. Final-Lauf Sina Candrian» abspielen

    3. Final-Lauf Sina Candrian

    2:54 min, vom 21.1.2015

  • 12 :10

    Candrian auf Podestkurs - Boesiger gefordert

    Sina Candrian kann somit auf einem Podestplatz in den letzten und entscheidenden Lauf gehen. Somit hat sie weniger Druck als ihr Kollege Jonas Boesiger, welcher sich für eine Medaille um mindestens 6,75 Punkte steigern muss.

  • 12 :05

    Stassel führt weiterhin - Boesiger fällt zurück

    Jonas Boesiger fährt im zweiten Lauf nur 14,25 Punkte ein. Somit bleibt die Wertung aus dem ersten Lauf bestehen. Da sich Kyle Mack (USA) und Roope Tonteri (Fi) in ihren zweiten Läufen auf Rang 2 und 4 verbessern, verdrängen sie Boesiger auf den 5. Platz. Es führt weiterhin Ryan Stassel (USA), welcher seine Wertung nicht ausbauen konnte.

    Video «Snowboard: Freestyle-WM - Slopestyle 2. Final-Lauf Jonas Boesiger» abspielen

    2. Final-Lauf Jonas Boesiger

    1:08 min, vom 21.1.2015

  • 11 :42

    Onitsuka übernimmt die Führung - Candrian weiter auf Rang 3

    Die Japanerin Miyabi Onitsuka übernimmt die Spitze vor Medlova (Un). Sina Candrian konnte ihre Wertung auf 79,50 ausbauen und hält somit ihren 3. Rang.

    Video «Snowboard: Freestyle-WM - Slopestyle 2. Final-Lauf Sina Candrian» abspielen

    2. Final-Lauf Sina Candrian

    1:25 min, vom 21.1.2015

  • 11 :30

    Jonas Boesiger auf Rang 3 - Ryan Stassel führt

    Ryan Stassel aus den USA führt nach dem ersten Lauf der Männer mit 94,00. Der Schweizer Jonas Boesiger zeigte einen guten Lauf und erhielt 84,00 Punkte, womit er auf Rang 3 klassiert ist. Die Medaillenchancen der beiden Schweizer also intakt.

    Video «Snowboard: Freestyle-WM - Slopestyle 1. Final-Lauf Jonas Boesiger» abspielen

    1. Final-Lauf Jonas Boesiger

    1:47 min, vom 21.1.2015

  • 11 :15

    Erster Final-Lauf der Männer mit Jonas Boesiger

    Der Schweizer Jonas Boesiger startet als Vierter in den Final der Männer, welcher 10 Fahrer beinhaltet.

    Die Startliste der Männer beinhaltet 10 Fahrer.

    Bildlegende: Zehn Fahrer Die Konkurrenz im Final der Männer ist gross. SRF

  • 11 :11

    Candrian nach erstem Lauf auf Rang 3 - Medlova führt

    Die Slowakin Klaudia Medlova zeigte den besten ersten Lauf und führt mit 84,25 Punkte vor Anna Gasser (Ö). Sina Candrian zeigte einen ansprechenden Lauf, holte 72,25 Punkte und liegt auf Rang 3.

    Video «Snowboard: Freestyle-WM - Slopestyle 1. Final-Lauf Sina Candrian» abspielen

    1. Final-Lauf Sina Candrian

    2:01 min, vom 21.1.2015

  • 11 :01

    Es geht los!

    Der erste Lauf der Frauen beginnt und es werden nur 5 Fahrerinnen starten. Die Ungarin Gyarmati kann den Final wegen einer Verletzung nicht bestreiten. Sina Candrian startet als letzte Athletin in den Lauf.

    Die Startliste des Frauen-Finals

    Bildlegende: Startliste Sina Candrian und ihre Final-Konkurrenz SRF

  • 10 :43

    Sina Candrians Begeisterung nach dem 1. Platz in der Quali

  • 10 :28

    Modus

    Der Final wird in 3 Runs ausgetragen, von denen nur der Beste in der Endabrechnung gewertet wird. Die Final-Läufe der Frauen und Männer folgen abwechselnd nacheinander.

  • 10 :26

    Ausgangslage der Schweizer

    Guten Tag und herzlich willkommen zur Entscheidung im Slopestyle Wettkampf der Snowboarder. Die Schweizer Sina Candrian hat sich an der WM in Kreischberg (Ö) souverän für den Slopestyle-Final qualifiziert. Die Flimserin kam in ihrem 2. Quali-Run auf 94,33 Punkte und stellte damit den Tages-Bestwert auf. Ebenfalls im Final steht Jonas Boesiger. Der 19-Jährige belegte in seinem Vorlauf mit 85,66 Punkten den 4. Rang.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 21.01.2015, 10:50 Uhr