59er Runde: Furyk schreibt Golf-Geschichte

Jim Furyk hat Historisches geschafft. Dem 43-jährigen Amerikaner aus dem Bundesstaat Pennsylvania gelang am zweiten Tag beim US-PGA-Turnier in Lake Forest eine 59er Runde.

Video «Golf: Jim Furyk gelingt historische 59er-Runde (Quelle: EVS)» abspielen

Jim Furyk gelingt historische 59er-Runde (Quelle: EVS)

0:30 min, vom 14.9.2013

Jim Furyk ist in der Geschichte der PGA-Tour erst der sechste Spieler, dem dieses Kunststück gelang. Eine niedrigere Runde hat es auf der US-Tour noch nicht gegeben. Der US-Open-Sieger von 2003 schaffte auf dem Par-71-Kurs des Conway Farms Golf Clubs im Norden von Chicago elf Birdies und einen Eagle, ein Bogey am fünften Loch verhinderte eine noch bessere Marke.

«Es war die beste Runde Golf, die ich in meinem Leben gespielt habe», sagte Furyk, der beim dritten Playoff-Turnier der Serie zu Spitzenreiter Brandt Snedeker aufschloss. Das Duo führte die mit acht Millionen Dollar dotierte Veranstaltung am Lake Michigan bei Halbzeit mit jeweils 131 Schlägen an.