Mit einem Schlag zum 160'000-Euro-Luxusauto

Der deutsche Golfer Marcel Siem hat am Turnier von Winsen an der Luhe einen Sportwagen gewonnen. Dank eines Hole-in-one zum richtigen Zeitpunkt.

Video «Dieses Hole-in-One ist 160'000 Euro wert» abspielen

Dieses Hole-in-One ist 160'000 Euro wert

0:33 min, vom 29.7.2017

Marcel Siem versenkte bei den Porsche European Open seinen Ball mit nur einem Schlag im 17. Loch. An der 152 Meter langen Spielbahn war der rund 160'000 Euro teure Sportwagen des Hauptsponsors als Sonderpreis ausgeschrieben, sollte ein Spieler hier dieses Kunststück erzielen.

Bereits am Vormittag war dem Amerikaner Patrick Reed bei dem Turnier in Winsen an der Luhe etwas Besonderes gelungen. Auf der 18. Spielbahn, einem 462 Meter langen Par 5, schlug er den Ball mit dem zweiten Schlag aus 208 Metern zu einem Albatross (drei Schläge unter Par) ins Loch. Dafür bekam Reed allerdings nur einen Laptop überreicht.