Überragender Dufner in Führung

Bei der 95. PGA Championship in Rochester (New York) hat Jason Dufner dank einer ausgezeichneten 2. Runde die Führung übernommen. Nicht auf Touren kommt dagegen Tiger Woods.

Jason Dufner zeigte eine ganz starke 2. Runde.

Bildlegende: Treffsicher Jason Dufner zeigte eine ganz starke 2. Runde. Reuters

Jason Dufner setzte sich dank einer sensationellen 63er-Runde an die Spitze des Klassements. Der 36-jährige US-Amerikaner egalisierte damit den Rekordwert bei einem Major-Turnier. Er ist erst der 24. Spieler, der eine Runde mit so wenigen Schlägen beendet hat.

Bei Halbzeit weist er mit 131 Schlägen einen Vorsprung von zwei Schlägen auf den Australier Adam Scott sowie seine Landsleute Matt Kuchar und Jim Furyk auf.

Woods weit zurück

Titelverteidiger Rory McIlroy aus Nordirland liegt neun Schläge zurück auf Rang 28. Ebenfalls nicht auf Touren kommt Tiger Woods. Der Weltranglisten-Erste belegt mit zehn Schlägen Rückstand auf Dufner lediglich Platz 38. Damit dürfte der Amerikaner auch in diesem Jahr ohne Major-Titel bleiben; den letzten seiner 14 Siege errang er 2008.

Stand nach der 2. Runde:

1. Jason Dufner (USA) 131 Schläge (68+63), 2. Matt Kuchar (USA) 133 (67+66), Jim Furyk (USA) 133 (65+68), Adam Scott (Aus) 133 (65+68), 5. Justin Rose (Eng) 134 (68+66), 6. Henrik Stenson (Sd) 134 (68+66), ... 9. u.a. Martin Kaymer (De) 136 (68+68), 28. u.a. Rory McIlroy (NIrl) 140 (69+71), 38. u.a. Tiger Woods (USA) 141 (71+70), 50. Phil Mickelson (USA) (71+71).