Gastgeber Katar schaltet Deutschland aus

Katar überrascht an der WM weiter: Die Gastgeber setzten sich gegen Deutschland 26:24 durch und stehen sensationell im Halbfinal. Gegner dort ist Polen. Titelverteidiger Spanien siegte in den Schlusssekunden und trifft nun auf Frankreich.

Handballer.

Bildlegende: Kein Durchkommen Deutschlands Höhenflug wurde von Katar gestoppt. Reuters

Deutschland hatte sich als Gruppensieger für die K.o.-Phase qualifiziert und in 6 Spielen keine einzige Niederlage einstecken müssen. Gegen Gastgeber Katar zeigte der Weltmeister von 2007 aber die schwächste Leistung und musste sich überraschend mit 24:26 (14:18) geschlagen geben.

Polen schlägt Kroatien

Während die Deutschen nun in der Platzierungsrunde um die Teilnahme an einem Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele 2016 in Rio spielen, kämpft Katar gegen Polen um den Finaleinzug. Die Polen setzten sich gegen den zweifachen Olympiasieger Kroatien dank einer fulminanten Schlussphase mit 24:22 durch.

Spanien trifft auf Frankreich

Titelverteidiger Spanien hat sich dank eines Treffers 2 Skeunden vor Schluss gegen Dänemark mit 25:24 durchgesetzt. Die Iberer bekommen es im Halbfinal mit Frankreich zu tun. Die Franzosen bekundeten gegen Slowenien keine Probleme und siegten deutlich mit 32:23.