Zum Inhalt springen

Playoff-Final gegen Wacker Pfadi-Coach Brüngger strebt seine Titelpremiere an

Mit dem Triumph über die Kadetten hat das Team von Adrian Brüngger viel Selbstvertrauen für den Final getankt.

Adrian Brüngger.
Legende: Ist mit seinem Team weit gekommen Adrian Brüngger. Keystone

An der Spitze der NLA haben sich mit Pfadi Winterthur und Wacker Thun 2 Teams etablieren können, die sportlich regelmässig Akzente setzen.

Pfadi hat beispielsweise mit seinem 3:2-Triumph über die lange tonabgebenden Kadetten im diesjährigen Halbfinal ein grosses Ausrufezeichen gesetzt. «Der Erfolg hat einen hohen emotionalen Wert und löste im Umfeld einiges aus. Wir haben begriffen, dass wir in der Lage sind, Grosses zu schaffen», ordnet Trainer Adrian Brüngger den Coup ein.

Brüngger vs. Rubin

Nun treffen die Winterthurer im Final auf Wacker Thun, welches in dieser Saison in den Playoffs dominierte. In den bisherigen 3 Saisonduellen gewann jeweils das Auswärtsteam, wobei es 2:1 für Thun steht.

Die Bilanz der Trainer ähnelt sich ebenfalls. Beide führten ihre Teams zu je 3 Cupsiegen. Martin Rubin erreichte in den Playoffs 3 Mal den Final – 2013 holte er mit Thun den Titel. Brüngger dagegen strebt jetzt seine Titelpremiere an.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie das erste Spiel des Playoff-Finals am Samstag ab 17 Uhr im Livestream in der Sport App oder auf srf.ch/sport. Die weiteren Final-Partien werden ebenfalls im Stream gezeigt.