Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweizer Handballer geehrt Andy Schmid: MVP, aber nicht Meister

Andy Schmid ist in der Bundesliga zum 5. Mal in Folge zum MVP gewählt worden. Die Titelverteidigung verpassten seine Löwen aber.

Andy Schmid wirft aufs Tor.
Legende: Auch am 34. Spieltag treffsicher Zum Abschluss der Saison steuerte Andy Schmid 6 Tore für die Löqwen gegen Leipzig bei. Getty Images

Ein lachendes und ein weinendes Auge für Andy Schmid am Sonntag: Vor dem letzten Bundesliga-Spieltag wurde der Schweizer abermals zum besten Spieler der Liga gewählt.

Danach fuhr er mit seinen Rhein-Neckar Löwen zwar den geforderten Sieg gegen Leipzig ein (28:25). Trotzdem reichte es nur zum Vizemeistertitel. Denn Leader Flensburg-Handewitt gab sich in einer engen Partie gegen Göppingen keine Blösse (22:21).

Damit sicherten sich die Norddeutschen den 2. Meistertitel nach 2004. Zuletzt waren sie zweimal hinter den Löwen Zweiter geworden.

Deutliche MVP-Wahl

Die Mannheimer, die in den letzten Wochen ihre Tabellenführung verspielt hatten, müssen sich mit dem Pokal-Triumph begnügen.

Und Spielmacher Schmid kann sich zusätzlich über die MVP-Trophäe freuen. Es ist bereits seine fünfte in Serie. Die von den Trainern und Teammanagern der Bundesligisten vorgenommene Wahl fiel so deutlich wie noch nie zugunsten von Schmid aus.

Zu Ende ist Schmids Saison noch nicht: Am 9. und 12. Juni bestreitet er mit der Nati die WM-Playoffs gegen Norwegen.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Thomas Hofmann (Thomas Hofmann)
    Es wäre schön, wenn die Medien etwas mehr Aufmerksamkeit solch Ausnahmeathleten spenden können. Gratuliere Andy Schmid und viel Erfolg mit der Nati.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Josef Graf (Josef Graf)
    Andy Schmid ist einer der besten Schweizer Sportler, schlicht sensationell! Wenn man bedenkt, was es im Spitzenhandball an Spielintelligenz, körperlicher Stärke und Beweglichkeit sowie mentalem Durchsetzungsvermögen braucht, sehe ich Schmid im Moment sogar vor "unseren" anderen Superstars!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen