Zum Inhalt springen

Header

Video
Die Handball-Nati macht sich auf nach Ägypten
Aus Sport-Clip vom 14.01.2021.
abspielen
Inhalt

Wegen positiven Corona-Tests Handball-Nati ohne Schelker und Maros nach Ägypten

Die Handball-Nati im spontanen WM-Stress: Schon am Donnerstag steht in Gizeh das Schlüsselspiel auf dem Programm. Zwei Akteure fehlen.

Viel Zeit zur Akklimatisierung bleibt der Schweizer Handball-Nati nicht. Am Dienstagabend erfuhr sie, dass sie als 2. Reserve-Team an die WM in Ägypten nachrücken darf. Am Mittwoch folgten eiligst Corona-Tests für die ganze Equipe, am Donnerstag bestieg das Team von Coach Michael Suter dann die Chartermaschine in Richtung Gizeh.

Der Flug der Schweizer startete in Zürich aufgrund des Schneefalls nicht wie geplant um 8 Uhr, sondern mit einer Verspätung von 2 Stunden. Das Team landete deshalb erst gut 4 Stunden vor dem Anpfiff der wegweisenden Partie gegen Österreich in Ägypten. Noch im Bus auf dem Rollfeld in Kairo wurden weitere Corona-Schnelltests gemacht. Eine optimale Vorbereitung sieht anders aus.

Schelker und Maros müssen passen

Nicht mit auf dem Flug sind Jonas Schelker und Luka Maros. Beide Spieler wurden laut Schweizer Handballverband am Mittwoch positiv auf Corona getestet. Das Duo sei «völlig symptomfrei», ein weiterer Test am Donnerstag solle Klarheit bringen. Weiter fehlen Suter mit Kreisläufer Lucas Meister (Ellbogenverletzung) und Dimitrij Küttel, der an Krebs erkrankte, zwei Teamstützen.

Video
Suter über die Abwesenden: «Tut mir persönlich leid»
Aus Sport-Clip vom 14.01.2021.
abspielen

SRF zwei, sportflash, 13.01.2021, 20:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Francis Waeber  (Francis Waeber)
    Die alles andere als "optimale" Vorbereitung bietet den Vorteil dass die Jungs ohne jedwelchen Druck frisch und frei von der Leber weg spielen können. Go 4 it!.... ;-))
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Bruno Maler  (brunomaler)
    Heute um 18:00 ist das Schlüsselspiel gegen Österreich. Überträgt SRF das Spiel?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Redaktion SRF Sport (SRF)
      @Bruno Maler SRF wird sowohl in TV und Radio als auch auf den Onlineplattformen in News- und Beitragsform über die Handball-WM 2021 in Ägypten berichten. Natürlich hätte SRF seinem Publikum die WM-Spiele des Schweizer Nationalteams sehr gerne live präsentiert. Nachdem das Schweizer Team kurzfristig ein WM-Ticket erhalten hatte, bemühte sich die SRG intensiv darum, die entsprechenden Ausstrahlungsrechte zu erwerben. Der kurzfristige Erwerb der Liverechte war jedoch nicht möglich. Die WM-Spiele werden auf ORF und TV24 zu sehen sein. Sportliche Grüsse
      Ablehnen den Kommentar ablehnen