Weltklasse-Parade: Schmid brilliert auch als Torhüter

Andy Schmid brilliert in der Bundesliga nicht nur als Feldspieler, der Schweizer Regisseur lässt auch als Torhüter seine Klasse aufblitzen. Mit einer Weltklasse-Parade im Spitzenkampf sorgte er für das Highlight des Jahres.

Andy Schmid ist einer der grossen Figuren in Deutschland. Der Schweizer Regisseur der Rhein-Neckar Löwen wurde in den letzten beiden Saisons als wertvollster Spieler der Handball-Bundesliga ausgezeichnet.

Im Spitzenkampf gegen Flensburg-Handewitt sorgte der 32-Jährige für ein Highlight der besonderen Art. Schmid war als zusätzlicher Feldspieler anstelle des Torhüters im Spiel. Als temporärer Keeper stoppte er den alleine auf ihn zustürmenden Dänen Lasse Svan mit einer Weltklasse-Parade.