Zum Inhalt springen
Inhalt

In eigener Sache Erstes «sportpanorama» 2018 mit Sascha Ruefer

Nach Matthias Hüppis SRF-Abschied übernimmt Sascha Ruefer im Wechsel mit Rainer Maria Salzgeber und Paddy Kälin vorübergehend die Moderation neben Jann Billeter.

Sascha Ruefer.
Legende: Steht am Sonntag beim «sportpanorama» vor der Kamera Sascha Ruefer. SRF

Sascha Ruefer moderiert den Auftakt ins neue «sportpanorama»-Jahr. In der Sendung vom Sonntag, 7. Januar 2018, um 18.30 Uhr auf SRF zwei wird das Skifest in Adelboden eines der Themen sein: Wie schlagen sich die wiedererstarkten Schweizer Techniker im Riesenslalom und Slalom?

Weitere Themen bei Sascha Ruefers Premiere

Bei seiner Premiere als Moderator von «sportpanorama» präsentiert Sascha Ruefer zudem folgende Themen: Snowboard-Olympiasieger Iouri Podladtchikov und seine Teamkollegen leiden unter dem schlechten Wetter. Seit Wochen verhindern Schnee, Nebel und Regen Trainings in der Halfpipe. Nun hoffen die Schweizer Snowboarder auf ein paar Trainingstage im Schnee – die Reportage aus Crans-Montana.

Der Schweizer Langläuferin Laurien van der Graaff gelang in Lenzerheide der erste Weltcupsieg. Seit Jahren ist die 30-Jährige im Training und bei der Sponsorensuche weitgehend auf sich allein gestellt, doch ihre Liebe zum Sport treibt sie an. Welche Menschen ihr im Alltag helfen und wie ihr Freund und Trainer mit seiner Doppelrolle umgeht, zeigt der Bericht aus ihrem Heimatort Davos.

Ruefer, Salzgeber und Kälin im Wechsel mit Billeter

Neben Sascha Ruefer präsentieren neu auch Rainer Maria Salzgeber und Paddy Kälin das aktuelle Sportgeschehen des Wochenendes. Die drei erfahrenen Sportmoderatoren kommen nach Matthias Hüppis Abschied von Schweizer Radio und Fernsehen bis auf Weiteres neben dem langjährigen «sportpanorama»-Moderator Jann Billeter zum Einsatz.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Basil Herzig (Basil Herzig)
    Liebes SRF-Team, die Wahl finde ich grundsätzlich gut, aber ich finde es schade, dass keine Frau geworden ist. Annette Fetscherin wäre glänzend gewesen. Ich bin nun auf das 1. Sportpanorama von Sascha Ruefer gespannt. Viel Erfolg Hr. Ruefer und den anderen zwei Neuen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen