Irland sichert sich Platz 1 in Gruppe D

Irland hat sich in der WM-Vorrundengruppe D dank einem 24:9 gegen Frankreich Rang 1 gesichert. Somit müssen sich die Franzosen im Viertelfinal mit Top-Favorit Neuseeland auseinandersetzen, Irland trifft auf Argentinien.

Video «Rugby: WM 2015, Irland - Frankreich» abspielen

Die Highlights von Irland - Frankreich

1:40 min, vom 11.10.2015

Irland, der Gewinner der beiden letzten Six-Nations-Turniere, setzte sich in Cardiff im abschliessenden Spitzenspiel der Gruppe D gegen Frankreich klar mit 24:9 (9:6) durch.

Rob Kearney und Conor Muray gelangen die entscheidenden Tries vor 72'163 Zuschauern im ausverkauften Millennium Stadium in der 50. und 72. Minute. Die Franzosen mussten sich mit 3 verwandelten Penaltys begnügen.

Die Iren treffen somit am kommenden Sonntag im Viertelfinal auf Argentinien. Die Franzosen müssen am Samstag gegen Titelverteidiger Neuseeland antreten, womit es zu einer Neuauflage des WM-Finals von 2011 (8:7) kommt.

Die Viertelfinals

Samstag, 17.10., 17:00
Südafrika
- Wales
Samstag, 17.10., 21:00
Neuseeland- Frankreich
Sonntag, 18.10., 14:00
Irland- Argentinien
Sonntag, 18.10., 17:00
Australien- Schottland