Zum Inhalt springen

Jahresrückblick Dezember 2014: Geehrte Athleten, gefeuerte Teamchefs

Der FC Basel zieht in die CL-Achtelfinals ein, die Sportler des Jahres heissen Roger Federer und Dominique Gisin - und Alex Frei sowie Felix Hollenstein müssen sich neue Jobs suchen. Das war der Dezember.

Highlights im Dezember

1 Kommentar

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Paul Jud, D-79780 Stühlingen
    Zum Thema "Optimismus" Ich bin sehr optimistisch, dass es bis zum grossen Crash auf den Finanzmärkten nicht mehr lange geht. Die Zeichen sind nicht mehr zu übersehen: USA, Russland, Frankreich, Niederlande, Spanien, Italien, Griechenland haben mehr Schulden als irgend etwas anderes. In Südeuropa, hat nur jeder zweite junge Mensch einen Arbeitsplatz. Euro, Rubel, Dollar sind kaum mehr zu halten. Am wichtigsten, dass das System nur auf Kosten der Natur und der Zukunft überleben kann.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen