Januar 2013: Wawrinkas 5-Stünder und Armstrongs Doping-Beichte

Bei den Ski-Rennen in Adelboden und Wengen gehen die Schweizer leer aus, Lance Armstrong legt bei Oprah Winfrey seine Doping-Beichte ab und Stanislas Wawrinka liefert sich bei den Australian Open ein episches Duell mit Novak Djokovic. Das war der Januar.

    • 6 Januar: Schlierenzauer gewinnt die Tournee

      Wie im Vorjahr heisst der Sieger der Vierschanzentournee Gregor Schlierenzauer. Damit steht zum 5. Mal in Folge ein Österreicher zuoberst auf dem Podest.

      Schlierenzauer triumphiert erneut

      1:32 min, aus sportpanorama vom 6.1.2013

    • 7. Januar: An Messi führt kein Weg vorbei

      Auch bei der Wahl zum «Weltfussballer des Jahres» gibt es einen Wiederholungstäter: Lionel Messi gewinnt die Trophäe zum 4. Mal in Folge.

      «Ballon d'Or»: Messi zum Vierten

      1:54 min vom 7.1.2013

    • 12. Januar: Ligetys Premiere am Chuenisbärgli

      Erstmals in seiner Karriere gewinnt Ted Ligety den Riesenslalom von Adelboden. Der Amerikaner profitiert dabei auch von einem groben Schnitzer Marcel Hirschers.

      Ligety entthront Hirscher am «Chuenisbärgli»

      3:54 min vom 5.11.2013

    • 18. Januar: Armstrong gesteht Dopingmissbrauch

      Vor weltweit 28 Millionen TV-Zuschauern gesteht der zuvor 7-malige Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong bei Talkmasterin Oprah Winfrey die Verwendung von Dopingmitteln.

      Lance Armstrong gesteht Dopingmissbrauch

      2:14 min, aus sportaktuell vom 18.1.2013

    • 19. Januar: Innerhofer gewinnt Wengen-Abfahrt

      Nicht ein Schweizer und auch kein Österreicher, sondern ein Italiener gewinnt die Lauberhorn-Abfahrt. Christof Innerhofer holt sich den Sieg auf der längsten Abfahrtstrecke im Weltcup mit einer brillanten Fahrt.

      Innerhofer siegt am Lauberhorn

      1:40 min vom 19.1.2013

    • 20. Januar: Epische Niederlage für Wawrinka

      5 Stunden und 2 Minuten dauert die Achtelfinal-Partie an den Australien Open zwischen Stanislas Wawrinka und Novak Djokovic. Am Ende setzt sich die damalige Weltnummer 1 mit 12:10 im Entscheidungssatz durch.

      Wawrinka nach epischem Kampf an Djokovic gescheitert

      5:12 min vom 20.1.2013

    • 20. Januar: Podladtchikov ist Halfpipe-Weltmeister

      Im kanadischen Stoneham holt der Schweizer Snowboarder WM-Gold in der Halfpipe. Im 2. Run springt der Zürcher an die Spitze.

      Podladtchikov springt zum Halfpipe-Weltmeistertitel

      2:23 min, aus sportpanorama vom 20.1.2013

    • 25. Januar: Federer scheitert im Halbfinal von Melbourne

      Nachdem er bereits den Olympia-Final gegen Andy Murray verloren hatte, unterliegt Roger Federer dem Briten auch bei den Australian Open. Im Halbfinal setzt sich Murray in 5 Sätzen durch.

      Federer findet in Murray seinen Meister

      4:33 min vom 25.1.2013

    • 27. Januar: Djokovic schreibt in Melbourne Geschichte

      Als erster Spieler in der Open-Ära gewinnt Novak Djokovic die Australian Open 3 Mal in Serie. Der Serbe schlägt Andy Murray im Final in 4 Sätzen.

      Djokovic gewinnt die Australian Open

      2:41 min vom 27.1.2013