Zum Inhalt springen

Mehr Sport Knackt die Patriots-Offensive die Seahawks-Defensive?

Die Ausgangslage im 49. Super Bowl zwischen Titelverteidiger Seattle und New England präsentiert sich offen. Bei den Seahawks baut man auf die starke Defensive und gutes Laufspiel, bei den Patriots ist Star-Quarterback Tom Brady der Hoffnungsträger.

Das Prunkstück von Seattle ist wie im Vorjahr die Defensive. Angeführt von Richard Sherman verfügen die Seahawks über eine der härtesten und besten Abwehrreihen der Liga.

In der Offensive haben sie mit Russell Wilson einen Quarterback der neuen Generation, der nicht nur genaue Pässe wirft, sondern auch selbst zu raumbringenden Läufen ansetzt. Zusammen mit Runningback Marshawn Lynch verhalf er seinem Team zum effektivsten Laufangriff der Liga.

Bei New England soll es einmal mehr Tom Brady richten. Der 37-Jährige, der als erster Quarterback zum 6. Mal im Super Bowl steht, könnte seinen 4. NFL-Titel holen und damit die Bestmarken von Terry Bradshaw und Joe Montana egalisieren.

Die Stärke der Patriots-Offense ist ihre grosse Variabilität. Neben dem guten Passspiel unter anderen auf Rob Gronkowski weiss auch das Laufspiel zu überzeugen. Die Defense zeigte sich in dieser Saison gerade bei Laufspielzügen stark.

Legende: Video Seattles Russell Wilson zum Duell mit New England (Quelle: SNTV) abspielen. Laufzeit 00:30 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.01.2015.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Urs Sahli, Rubigen
    Habe mir erlaubt, einen unterstützenden Artikel auf die Bemerkungen von Manfred M., Lugano zu schreiben. Scheinbar war dieser für die Ueberwacher des CH-SF zu kritisch oder zu obszön, oder verstiess gegen die Netiquette. Ich bemühe mich, korrekt, kritisch aber nicht unhöflich zu schreiben. Auch möchte ich niemanden verletzen. Welchen Massstab das SF anwendet weiss ich nicht. Habe aber das Gefühl, dass gewisse Berichte abgewiesen werden weil der Kommentar dem SF nicht passt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Manfred M., Lugano
    Wiedermal sehr schade, dass sich SRF nicht dazu durchringen kann, einen solchen Leckerbissen des Sports live zu übertragen. Wenn man bedenkt, welch oft langweilige Sportereignisse regelmässig zum Zug kommen, sollte man dies wirklich bedenken...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen