Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Cheftrainer der Kunstturner Guelzec als Nachfolger von Fluck gewählt

Der Franzose führt die Schweizer Kunstturner als Cheftrainer an die Olympischen Spiele in Tokio.

Laurent Guelzec.
Legende: Neuer Chef Laurent Guelzec. imago images/Archiv

Die Wahl von Laurent Guelzec ist erwartet worden. Die Amtszeit des Franzosen beginnt offiziell schon am 1. August. Der bisherige Cheftrainer Bernhard Fluck hingegen hat den Schweizerischen Turnverband nicht wie vorgesehen am 1. Januar 2021, sondern schon am Freitag verlassen.

Vorgegangen war dem Abgang Flucks ein Zwist mit seinen Vorgesetzten, wonach Fluck den Gang an die Öffentlichkeit gesucht hatte. Der langjährige Trainer hätte seine Mannschaft gerne noch bis zu den Spielen 2021 in Tokio begleitet. Der STV jedoch hatte andere Pläne.

Video
Archiv: Fluck gibt Abschied bekannt
Aus sportflash vom 07.07.2020.
abspielen

Seit 7 Jahren Nationaltrainer

Nach einer Phase mit zahlreichen Misstönen soll nun Guelzec wieder Ruhe ins Umfeld der Kunstturner bringen. Der Franzose ist bereits seit 7 Jahren als Nationaltrainer im Verbandszentrum in Magglingen tätig. Er arbeitete primär an den Geräten Reck und Barren, den beiden Paradedisziplinen der Schweizer Männer.

Vor seiner Anstellung beim STV war der 49-Jährige während 4 Jahren französischer Nationaltrainer und verantwortlicher Trainer für das Olympia-Team, welches 2012 in London an den Start ging.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.