Schweizer Turner überzeugen an der EM

Den Schweizer Kunstturnern ist die Qualifikation an der EM im rumänischen Cluj-Napoca geglückt. Insgesamt resultierten sieben Finalplätze.

Video «Starke Schweizer Turner an der EM» abspielen

Starke Schweizer Turner an der EM

2:08 min, vom 19.4.2017

Oliver Hegi zeigte einen tadellosen Wettkampf und beendete die Mehrkampf-Qualifikation mit 84,297 Punkten auf dem hervorragenden 4. Platz. «Klar, den perfekten Wettkampf gibt es eigentlich nicht», sagte der Aargauer. «Aber ich bin sehr, sehr zufrieden. Es lief alles nach Wunsch.»

Hegi in insgesamt vier Finals

Gelingt Hegi am Freitagnachmittag im Final der besten 24 eine ähnliche Vorstellung, liegt mehr als der angestrebte Diplomplatz im Bereich des Möglichen. Seinen nahezu perfekten Tag rundete Hegi mit der Qualifikation für die Finals am Pauschenpferd, am Barren und am Reck ab. Am Reck ging er sogar als Sieger aus der Qualifikation hervor.

Video «Hegis starke Übung am Pauschenpferd» abspielen

Hegis starke Übung am Pauschenpferd

0:42 min, vom 19.4.2017

Auch Yusof überzeugt

Eddy Yusof, der zweite Schweizer Mehrkämpfer, zeigte an fünf von sechs Geräten ähnlich gute Leistungen wie Hegi, verzeichnete aber am Reck einen Sturz. Am Ende reichte es ihm mit 82,482 Punkten zu Rang 7. Zudem schaffte Yusof erstmals an internationalen Titelkämpfen den Einzug in einen Gerätefinal: Am Barren beendete er mit 14,500 Punkten die Qualifikation als Sechster.

Brägger im Reck-Final

Die erfolgreiche Schweizer Bilanz rundete Pablo Brägger mit der Qualifikation für den Reck-Final ab. Dem Ostschweizer gelang zwar der Wettkampf am Barren, Reck und Boden nicht nach Wunsch, an seinem Paradegerät schaffte er nach 2015 und 2016 aber erneut den Sprung unter die besten Acht.

Video «Yusof: «Ich bin sehr zufrieden»» abspielen

Yusof: «Ich bin sehr zufrieden»

0:44 min, vom 19.4.2017

Sendebezug: Radio SRF 4, Morgenbulletin, 19.04.2017, 06:17 Uhr