Steingruber muss für Swiss Cup Zürich passen

Giulia Steingruber hat sich an den Weltmeisterschaften in Glasgow letzte Woche bei einem Sturz eine leichte Knieverletzung zugezogen. Ein Start am Sonntag am Swiss Cup Zürich ist nicht möglich.

Video «Kunstturnen: WM in Glasgow, Sprung Frauen» abspielen

Steingrubers Sturz beim Sprung

1:43 min, aus sportaktuell vom 31.10.2015

Giulia Steingruber war an den Weltmeisterschaften in Glasgow bei einem Sprung gestürzt. Dabei erlitt sie eine leichte Knieverletzung, wie eine MRI-Untersuchung am Mittwoch ergab. Die 21-jährige Ostschweizerin zog sich eine Innenband- und Kapselzerrung sowie eine Knochenprellung im rechten Knie zu. Sie wird rund drei bis vier Wochen aussetzen müssen und nur eingeschränkt trainieren können.

Aufgrund ihrer Verletzung wird die Mehrkampf-Europameisterin am Swiss Cup Zürich am Sonntag allerdings nicht antreten können. Die Ostschweizerin hatte bereits auf die Teilnahme am Bodenfinal in Glasgow und am Memorial Gander in Morges verzichten müssen.