Golberg holt Sprint-Sieg – Schweizer mit Schlappe

Der Norweger Paal Golberg hat sich beim Sprint in freier Technik von Lillehammer den Sieg gesichert. Die Schweizer mussten in Norwegen eine herbe Enttäuschung hinnehmen.

Video «Langlauf: Sprint in freier Technik in Lillehammer» abspielen

Sprint in freier Technik in Lillehammer

2:27 min, aus sportaktuell vom 5.12.2014

Paal Golberg setzte sich im Finallauf vor dem Russen Alexej Petjuchow und seinem Landsmann Finn Haagen Krogh durch. Die Norweger zementierten damit beim Heimrennen in Lillehammer erneut ihren Favoriten-Status, nachdem sie bereits im ersten Sprint in Kuusamo (Fi) einen Vierfachsieg hatten feiern können.

Cologna bleibt früh hängen

Dario Cologna verpasste es als 44. der Qualifikation, in die Finalläufe einzuziehen. Bereits vor einer Woche in Kuusamo war der Bündner als 45. nicht in der Entscheidung dabei. «Meine Form ist sicher noch nicht da, wo sie sein sollte», ist sich der dreifache Olympiasieger bewusst. «Im Sprint ist es da sicher noch ein bisschen schwieriger für mich.» Die grossen Ziele des 28-jährigen Münstertalers in dieser Saison folgen aber erst nach dem Jahreswechsel mit der Tour de Ski und der WM in Falun. «Ich brauche einfach noch etwas Zeit», meinte Cologna im Hinblick auf diese zwei Höhepunkte.

Mit Colognas Bruder Gianluca (32.), Jovian Hediger (42.), Roman Furger (57.), Jöri Kindschi (65.), Curdin Perl (81.), Roman Schaad (84.) und Toni Livers (103.) schieden in Lillehammer auch die restlichen Schweizer allesamt in der Qualifikation aus.

Video «Langlauf: Sprint-Final der Frauen» abspielen

Sprint-Final der Frauen

3:03 min, vom 5.12.2014

Björgen triumphiert erneut

Beim Sprint der Frauen setzte sich die norwegische Dominatorin Marit Björgen vor ihren Landsfrauen Celine Brun-Lie und Heidi Weng durch. Björgen hatte bereits die erste Sprint-Konkurrenz in Kuusamo gewonnen.

Die beiden Schweizerinnen am Start, Laurien van der Graaff (44.) und Seraina Boner (50.), verpassten die K.o.-Phase.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 05.12.14 13:25 Uhr