Johaug dank Machtdemonstration neue Tour-Leaderin

Therese Johaug ist auf der 2. Etappe der Tour de Ski eine Klasse für sich. Die Norwegerin gewinnt in der Lenzerheide das Massenstart-Rennen über 15 km klassisch und übernimmt die Führung in der Gesamtwertung.

Video «Langlauf: Tour de Ski, 15 km Frauen» abspielen

Zusammenfassung 15-km-Rennen der Frauen

1:16 min, aus sportaktuell vom 2.1.2016

Nach dem Sprint-Wettkampf vom Freitag lag Johaug in der Tour-Gesamtwertung 48,2 Sekunden hinter der Spitze. Diesen Rückstand machte die 27-jährige Norwegerin bereits bei erster Gelegenheit wett. Dank einem grossen Vorsprung im Klassisch-Rennen über 15 km und den unterwegs gesammelten Bonussekunden führt sie das Ranking neu 4,5 Sekunden vor Landsfrau Ingvild Flugstad Östberg an.

Rennen früh entschieden

In den Distanzrennen ist Johaug derzeit unschlagbar. Der Sieg in der Lenzerheide war der 7. Triumph im 7. Rennen der Saison. Schon in der 1. Runde griff die grosse Tour-Favoritin an und distanzierte ihre Konkurrentinnen früh entscheidend. Im Ziel verwies sie Östberg um 37,9 Sekunden auf Platz 2. Heidi Weng machte den dreifachen norwegischen Erfolg perfekt.

«  Ich habe heute das Beste herausgeholt. »

Seraina Boner

Video «Langlauf: Tour de Ski, Interview mit Seraina Boner» abspielen

Boner: «Es war sehr hart»

1:16 min, vom 2.1.2016

Als beste Schweizerin klassierte sich Seraina Boner auf dem 21. Platz. «Es war ein sehr hartes Rennen. Ich habe heute aber sicher das Beste herausgeholt und bin zufrieden mit dem Resultat», sagte die Langdistanz-Spezialistin.

Ebenfalls nicht unzufrieden war Nathalie von Siebenthal, die sich auf Position 24 einreihte. «Mein Start war gut. In der 3. Runde hatte ich dann aber grosse Schwierigkeiten und verlor deshalb noch einige Plätze.» Nadine Fähndrich, die 3. gestartete Schweizerin, wurde 64.

Am Sonntag die Verfolgung

Das nächste Rennen im Rahmen der Tour de Ski findet am Sonntag erneut in der Lenzerheide statt. Für die Frauen steht die Skating-Verfolgung über 5 km auf dem Programm.

Video «Langlauf: Tour de Ski, Interview mit Nathalie von Siebenthal» abspielen

Von Siebenthal: «Es ist verrückt, welches Tempo Johaug anschlägt»

1:54 min, vom 2.1.2016

Sendebezug: SRF zwei, sprtlive, 02.01.2016, 12:50 Uhr