Zum Inhalt springen

Header

Video
Johaug steht vor Abschied
Aus Sportflash vom 04.03.2022.
abspielen. Laufzeit 21 Sekunden.
Inhalt

Langläuferin tritt ab Mit 33 Jahren ist Schluss: Johaug kündigt Rücktritt an

Therese Johaug wird die Langlauf-Ski im Alter von 33 Jahren an den Nagel hängen. Dies gab die Norwegerin am Freitag bekannt.

Mit Therese Johaug tritt eine der grossen Figuren vom Langlauf-Spitzensport zurück. «Ich bin dankbar für alles, was mir der Sport gegeben hat», schrieb die 33-jährige Norwegerin auf Instagram. Die Zeit sei nun aber gekommen, um nicht mehr alles in den Spitzensport zu investieren.

Johaug hatte die Langlauf-Bewerbe zuletzt an den Olympischen Winterspielen in Peking dominiert und drei Goldmedaillen erobert. Es waren ihre ersten Olympiasiege im Einzel seit dem Staffel-Gold 2010 in Vancouver.

Therese Johaug.
Legende: Bestreitet am Samstag ihr letztes 30-km-Rennen als Profi Therese Johaug. imago images

Sie gewann in ihrer Karriere zudem 14 WM-Titel und triumphierte 3 Mal im Gesamtweltcup. Am Donnerstag feierte sie ihren 80. Weltcup-Sieg.

18-monatige Sperre als dunkles Kapitel

Johaug ist indes nicht unumstritten. 2016 hatte sie für negative Schlagzeilen gesorgt, nachdem ein Dopingtest positiv ausgefallen war. Sie wurde für 18 Monate gesperrt und verpasste unter anderem die Winterspiele 2018 in Pyeongchang.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Marcello Sigrist  (Marsig)
    Danke Therese Johaug! Zum Abschluss deiner sehr erfolgreichen Karriere hast du‘ allen nochmal gezeigt, wer die beste Langläuferin ist. Für die tollen Momente, die du uns über Jahre in die warme Stube geliefert hast herzlichen Dank und für die Zukunft alles Gute. Die wahren Langlauffreunde werden dich vermissen.
  • Kommentar von Lukas Ehrensperger  (LuckyLuke)
    Nach all den geschmacklosen Kommentaren möchte ich dieser grossartigen Sportlerin meine Hochachtung aussprechen. Im Weltcup, an Weltmeisterschaften und Olympiaden so zu dominieren kommt nicht von ungefähr. Diese respektlosen Äusserungen sind einfach nur peinlich und fehl am Platz.
    1. Antwort von Roland Moeri  (Gascoigne)
      Genau diese Dominanz machte den Langlaufsport der Damen über Jahre hinweg zu einer eher langweiligen Angelegenheit und aufgrund ihrer Dopingvergangenheit bleibt da halt ein schaler Nachgeschmack. Dass sie aber von Natur aus eine komplette und wohl die widerstandsfähigste Langläuferin ist, wurde nie in Frage gestellt…
    2. Antwort von San Mar  (Grottino)
      Was sie nicht sagen….!!
  • Kommentar von Franz Diethelm  (Franz1973)
    Ihr herum geschreie werde ich nicht vermissen. Endlich werden die Frauenrennen wieder spannender.