Nordisch-News: Langlauf-Weltcup in La Clusaz abgesagt

Wegen Schneemangels ist der Langlauf-Weltcup am 20./21. Dezember im französischen La Clusaz abgesagt worden. Organisatorische Probleme wurden den im Februar geplanten Wettkämpfen der Skispringer und Kombinierer im tschechischen Liberec zum Verhängnis.

Dario Cologna

Bildlegende: Dario Cologna Die Schweizer Staffel feierte 2010 in La Clusaz einen historischen Sieg. Keystone

Die französischen Ski-Stationen haben mit ihren Weltcup-Veranstaltungen in dieser Saison kein Glück: Nach Val d'Isère und Courchevel (Ski alpin) sowie Val Thorens (Ski Freestyle) mussten auch die Langlauf-Bewerbe vom 20./21. Dezember in La Clusaz wegen Schneemangels abgesagt werden. Die FIS will bis Samstag einen Ausweichort finden.

Einen Ersatzort muss der Weltverband auch für Liberec finden. Der tschechische WM-Ort von 2009 gab die für Anfang Februar geplanten Veranstaltungen der Skispringer und Nordisch-Kombinierer wegen «organisatorischer Probleme» an die FIS zurück.

Video «Langlauf: Weltcup La Clusaz 2010, historischer Schweizer Staffel-Sieg» abspielen

La Clusaz 2010: Historischer Schweizer Staffelsieg

1:31 min, vom 11.12.2014