Northug siegt im Sprint - Cologna früh ausgeschieden

Petter Northug hat den Weltcup-Sprint in Stockholm für sich entschieden und sich damit im Kampf um den Gesamt-Weltcup in eine ausgezeichnete Position gebracht. Dario Cologna scheiterte bereits in den Viertelfinals und klassierte sich an 21. Stelle.

Petter Northug schuf einmal mehr auf den letzten Metern die Differenz zu seinen Rivalen. Der Norweger verwies Landsmann Eirik Brandsdal am Ende um 0,7 Sekunden auf Platz 2, Nikita Kriukow (Russ) wurde Dritter. «Es lief gut», freute sich Northug, «in jedem Rennen konnte ich mich jeweils in die beste Position bringen.»

Ebenfalls im Final stand Tomas Northug, der jüngere Bruder von Petter. Der 22-Jährige belegte den 5. Platz und lief damit im Weltcup zum ersten Mal in die Top 10.

Northug neuer Gesamt-Leader

Mit seinem 6. Saisonsieg übernahm Petter Northug die Führung im Gesamt-Weltcup. Mit 1271 Punkten liegt er neu 34 Punkte vor Alexander Legkow (Russ), der ebenfalls in den Viertelfinals scheiterte, und 43 Zähler vor Cologna. Der Bündner hat trotzdem noch intakte Chancen, zum vierten Mal nach 2009, 2011 und 2012 den Gesamt-Weltcup zu gewinnen.

In Falun stehen am Wochenende noch die Rennen über 4 km (freie Technik) sowie zweimal über 15 km (klassisch und Verfolgung) auf dem Programm. Maximal gibt es inklusive der «Mini-Tour-Wertung» noch 350 Weltcup-Punkte zu holen.

Van der Graaff auf Rang 24

Im Rennen der Frauen belegte die Schweizerin Laurien van der Graaff den 24. Rang. Der Sieg ging einmal mehr an Justyna Kowalczyk. Die Polin, die den Sieg im Gesamt-Weltcup bereits auf sicher hat, siegte vor Marit Björgen (No) und Kerttu Niskanen (Fi).

Stand in der Mini-Tour-Wertung der Männer
(nach 1/4 Wettkämpfen)

1. Northug 2:23,1. 2. Brandsdal + 5,5 Sekunden. 3. Kriukow + 7,0.
Ferner: 17. Cologna + 49,8. 26. Legkow + 59,1. 37. Curdin Perl + 1:08,9.
Für den Gesamt-Sieg gibt es 200 Weltcup-Punkte zu holen.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Auf SRF zwei und im Livestream sehen Sie von Freitag bis Sonntag die letzten Rennen der Weltcup-Saison live.