So holte sich Johaug den Sieg und die Gesamtführung

Auf eindrückliche Art und Weise hat Therese Johaug über 15 km Klassisch an der Tour de Ski gewonnen und die Gesamtführung übernommen. Seraina Boner wurde 21., Nathalie von Siebenthal 24. Den Rennverlauf gibts im Ticker.

Mit Therese Johaug konnte auch über 15 km Klassisch niemand mithalten.

Bildlegende: Unschlagbar Mit Therese Johaug konnte auch über 15 km Klassisch niemand mithalten. Keystone

Langlauf: Tour de Ski Lenzerheide, 15km Frauen

  • Johaug gewinnt die 15 km Klassisch hochüberlegen und ist mit 4,5 Sekunden Vorsprung neue Tour-Führende
  • Östberg und Weng laufen auf das Podest
  • Boner wird als beste Schweizerin 21., von Siebenthal läuft auf Platz 24
Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 13 :53

    Weiter gehts bei den Männern

    Nach einer doch eher einseitigen Angelegenheit bei den Frauen, hoffen die Zuschauer auf mehr Spannung beim Männer-Rennen über 30 km ebenfalls im klassichen Stil. Auch über diese Etappe halten wir Sie ab 14:50 Uhr im Liveticker auf dem Laufenden. Bleiben Sie also dran.

  • 13 :47

    Auch die Schweizerinnen im Ziel

    Mit 3:21 Minuten Rückstand überquert Seraina Boner die Ziellinie. Wenige Sekunden dahinter folgt Nathalie von Siebenthal, die 24. wird. Nadine Fähndrich wird bei ihrem ersten Distanzrennen im Weltcup 64.

  • 13 :44

    Johaug gewinnt überlegen

    Eine Machtdemonstration von Therese Johaug. Sie gewinnt mit 38,9 Sekunden Vorsprung auf Landsfrau Ingvild Flugstad Östberg. Das reicht um die Tour-Führung zu übernehmen. Rang 3 geht an Heidi Weng.

  • 13 :41

    Johaug neue Tour-Führende

    Einfach unwiderstehlich was Johaug in der Loipe zeigt. Aber auch die Leistung von Östberg verdient viel Respekt. Sie kämpft und gibt alles, um in der Gesamtwertung an Johaug dranzubleiben.

  • 13 :34

    Östberg kämpft wacker um die Tour-Führung

    Die Norwegerin konnte Weng in der Abfahrt ein wenig distanzieren. Noch immer führt sie das Gesamtklassement der Tour an und kann den Rückstand knapp unter 40 Sekunden halten.

  • 13 :27

    Östberg und Weng verlieren nicht mehr viel

    Die beiden spannen gut zusammen und halten den Schaden so in Grenzen. Noch immer beträgt der Rückstand auf Johaug rund 30 Sekunden. Von Siebenthal hat Landsfrau Boner mittlerweile hinter sich gelassen. Mit 1:54 Minuten Rückstand belegt sie Platz 21.

  • 13 :20

    Johaug noch 11 Sekunden von der Tour-Führung entfernt

    Die Norwegerin läuft weiter einsam vorne weg. Bereits 30 Sekunden Vorsprung hat sie auf ihre Landsfrauen Östberg und Weng. Für Tour-Leaderin Östberg wird es damit langsam eng. 44 Sekunden betrug ihr Vorsprung auf Johaug vor dem Rennen. Es könnte also demnächst zu einem Leaderinnen-Wechsel kommen.

    Johaug alleine vorne weg.

    Bildlegende: Allein auf weiter Flur. SRF

  • 13 :14

    Nur noch Östberg und Weng in Schlagdistanz

    Die beiden Norwegerinnen haben sich von Kalla und Jacobsen abgesetzt und laufen momentan das gleiche Tempo wie Johaug. Seraina Boner und Nathalie von Siebenthal sind gemeinsam im grossen Feld unterwegs.

  • 13 :10

    Ein Quartett auf der Verfolgung

    Heidi Weng (No), Charlotte Kalla (Sd), Astrid Jacobsen (No) und Ingvild Östberg heissen die ersten Verfolgerinnen von Johaug. Im ersten richtigen Anstieg halten sie einigermassen mit der Führenden mit. Nach der Abfahrt hat Weng aber bereits einen Rückstand von 17 Sekunden.

  • 13 :05

    Johaug setzt sich leicht ab

    Was zu erwarten war, trifft bereits kurz nach dem Start ein. Johaug lässt das gesamte Feld stehen und holt bis zur Marke von 800 Metern bereits 5 Sekunden heraus. Nathalie von Siebenthal hält gut mit und läuft momentan an 22. Stelle.

  • 13 :01

    Der Startschuss ist erfolgt

    In der Lenzerheide hat das Rennen begonnen.

    Die Läuferinnen unmittelbar nach dem Start.

    Bildlegende: Auf gehts Die Läuferinnen unmittelbar nach dem Start. SRF

  • 12 :59

    Die Läuferinnen sind bereit

    Bei trockener Witterung haben sich 65 Athletinnen aufgestellt. In wenigen Sekunden ertönt der Startschuss und die Läuferinnen begeben sich zum ersten Mal auf die Schlaufe.

  • 12 :51

    Therese Johaug die Gejagte

    Alle 5 Distanzrennen im Einzel in dieser Saison gewann bisher eine Frau: Die Norwegerin Therese Johaug. Sie ist die absolute Topfavoritin.

  • 12 :48

    Die Favoritinnen

    Seit der Saison 2010/2011 wurden insgesamt 27 Weltcuprennen über 10 oder 15 km klassisch ausgetragen. Fast die Hälfte dieser Wettkämpfe (13 an der Zahl) konnte die Polin Justyna Kowalczyk gewinnen. Marit Björgen (No) feierte 9 Siege, 4 ihre Landsfrau Therese Johaug. Damit haben diese 3 Athletinnen 26 der 27 Rennen gewonnen. Björgen ist nicht am Start, die anderen beiden gehören heute definitiv zu den Anwärterinnen auf den Sieg.

  • 12 :35

    3 Schweizerinnen am Start

    Den Heimvorteil geniessen heute 3 Athletinnen: Nadine Fähndrich, Natalie von Siebenthal und Seraina Boner starten für die Schweiz. Die Zuschauer am Streckenrand werden diese 3 Frauen besonders lautstark unterstützen.

  • 12 :32

    Weiter gehts in der Lenzerheide

    Herzlich willkommen zum Rennen der Frauen über 15 km klassisch. Nach dem Sprint am Freitag kommen heute die Langdistanz-Spezialisitinnen auf ihre Kosten. Um 13:00 Uhr gehts los.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 02.01.2016, 12:50 Uhr