Das Schweizer WM-Team in London: Von Senkrechtstartern und Exoten

Mit 19 Athletinnen und Athleten ist die Schweizer Delegation so zahlreich bestückt wie noch nie an einer Weltmeisterschaft. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und lernen Sie das Swiss-Athletics-Team besser kennen.

Die Schweizer Starter – der Oldie ist 46 Jahre, das Teamküken 17


Jahrgang
DisziplinPB
MÄNNER


Alejandro Florez
1971
50 km Gehen
4:02:37
(März 2016)
Kariem Hussein
1989
400 m Hürden
48.45
(Aug. 2015)
Alex Wilson
1990
100 m

200 m

10.11
(Mai 2017)
20.37
(Mai 2017)




FRAUEN


Caroline Agnou
1996Siebenkampf6330 Pkt.
(Juli 2017)
Sarah Atcho
1995200 m
22.90
(Juli 2017)
Selina Büchel
1991
800 m
1:57.95
(Juli 2015)
Nicole Büchler
1983
Stabhoch4.78 m
(Mai 2016)
Petra Fontanive
1988
400 m Hürden
54.56
(Mai 2017)
Yasmin Giger
1999400 m Hürden
55,90
(Juli 2017)
Cornelia Halbheer1992200 m
23.16
(Juli 2017)
Mujinga Kambundji
1992
100 m

200 m
11.07
(Juli 2017)
22.42
(Juli 2017)
Salomé Kora1994100 m
11.27
(Juli 2017)
Angelica Moser
1997
Stabhoch4.61 m
(Juli 2017)
Laura Polli
1983
20 km Gehen1:33:22
(Aug. 2014)
Géraldine Ruckstuhl
1998Siebenkampf6357 Pkt.
(Juli 2017)
Fabienne Schlumpf
1990
3000 m Steeple
9:21.65
(Juni 2017)
Lea Sprunger
1990
400 m Hürden
54.29
(Juli 2017)




4x100-m-Staffel mit
Atcho
Halbheer
Kambundji
Kora
Samantha Dagry
Ajla Del Ponte





1994
1996


Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 24.07.2017 18:45 Uhr