Kambundji trotz persönlicher Bestzeit ausgeschieden

Sprinterin Mujinga Kambundji hat die Qualifikation für die Halbfinals über 200 Meter an den Weltmeisterschaften in Moskau verpasst.

Video «LA-WM: Kambundjis Vorlauf über 200 Meter («sportaktuell»)» abspielen

LA-WM: Kambundjis Vorlauf über 200 Meter («sportaktuell»)

0:44 min, vom 15.8.2013

Mujinga Kambundji ist in ihrem Vorlauf über 200 Meter in 23,24 Sekunden persönliche Bestzeit gelaufen. Zum Vorstoss in die Halbfinals reichte dies der Tochter einer Schweizerin und eines Kongolesen dennoch nicht. 19 Hundertstel fehlten zum Einzug in die nächste Runde.

«Bin sehr glücklich»

«Ich wollte die WM-Limite bestätigen und das ist mir gelungen. Dazu bin ich noch eine persönliche Bestzeit gelaufen - ich bin sehr glücklich», sagte Kambundji. Dass ihre Zeit in einer anderen Vorlauf-Serie gar für die nächste Runde gereicht hätte, störte die Bernerin nicht gross. «Klar kann man sich fragen, was gewesen wäre, wenn.. Aber es ist ok so. Ich bin zufrieden mit meiner Leistung.»

Video «LA: Kambundji über ihren 200-m-Vorlauf» abspielen

LA: Kambundji über ihren 200-m-Vorlauf

1:53 min, vom 15.8.2013