Adams im Hauptbahnhof mit Jahresweltbestleistung

Kugelstösserin Valerie Adams (Neus) hat zum Auftakt von «Weltklasse Zürich» eine Jahresweltbestleistung erzielt. Mit 20,98 Meter stiess sie im Hauptbahnhof die Kugel über einen Meter weiter als die Konkurrenz.

Video «Kugelstossen im HB Zürich («sportaktuell»)» abspielen

Kugelstossen im HB Zürich («sportaktuell»)

3:49 min, vom 28.8.2013

Im Hauptbahnhof von Zürich hat Adams ihre unglaubliche Serie weitergeführt: In 41 Wettkämpfen in Serie und 3 Jahren ist die Neuseeländerin immer als Siegerin hervorgegangen.

Beeindruckende Dominanz auch in Zürich

Auch in ihrer Wahlheimat - Adams lebt seit 3 Jahren in der Schweiz - liess die 28-Jährige ihrer Konkurrenz keine Chance. Die Doppel-Olympiasiegerin stiess die Kugel auf 20,98 Meter und überbot damit ihre eigene Jahres-Bestmarke um 8 Zentimeter. Die Zweitplatzierte Jewgenia Kolodko (Rus) kam gerade mal auf 19,97 Meter.

Damit sicherte sich Adams auch den Sieg im «Diamond Race» in überlegener Manier.

Whiting siegt überlegen

Bei den Männern legte der Amerikaner Ryan Whiting einen ähnlich starken Wettkampf wie Adams hin. Der 26-Jährige siegte mit 22,03 m überlegen vor dem Deutschen David Storl (21,19). Dank seinem 1. Erfolg in Zürich sicherte sich Whiting vorzeitig den Sieg im Diamond Race, sofern er am Final in einer Woche in Brüssel antreten wird.

Video «LA: Valerie Adams in der «sportlounge»» abspielen

LA: Valerie Adams in der «sportlounge»

12 min, vom 27.8.2013