Zum Inhalt springen
Inhalt

Leichtathletik Ehre für Ellen Sprunger und Viktor Röthlin

Siebenkämpferin Ellen Sprunger und Marathonläufer Viktor Röthlin sind zu den Schweizer Leichtathleten des Jahres 2012 gewählt worden. Auch die erst 18-jährige Hürdensprinterin Noemi Zbären wurde ausgezeichnet.

Siebenkämpferin Ellen Sprunger zeigte im letzten Jahr starke Leistungen.
Legende: Durchbruch Siebenkämpferin Ellen Sprunger zeigte im letzten Jahr starke Leistungen. Keystone

Ellen Sprunger ist an der jährlichen Wahl, an der eine Fachjury sowie ein Internetvoting zu Rate gezogen werden, zum ersten Mal ausgezeichnet worden. Viktor Röthlin dagegen erhielt diese Ehrung bereits zum 6. Mal nach 2004, 2006, 2007, 2008 und 2010 für sich.

Sprunger mit Leistungssprung

Sprunger stellte im vergangenen Jahr mit 6124 Punkten in Landquart eine neue persönliche Bestleistung auf. Die 26-jährige Waadtländerin klassierte sich zudem an den Olympischen Spielen in London auf dem starken 19. Platz. Dabei knackte sie erneut die 6000-Punkte-Marke.

Röthlin weiterhin Weltklasse

Marathon-Europameister Röthlin sorgte im Jahr 2012 mit einer Spitzenzeit in Tokio (2:08:32 Stunden) sowie einem 11. Platz an den Olympischen Spielen in London für 2 Glanzlichter. Der 38-jährige Obwaldner gab zudem bekannt, dass er seine Karriere bis zu den Europameisterschaften 2014 in Zürich verlängern wird.

Viktor Röthlin gehört auch mit 38 Jahren noch zur Weltspitze.
Legende: Routinier Viktor Röthlin gehört auch mit 38 Jahren noch zur Weltspitze. Keystone

Ehre für Zbären

Die aufstrebende Hürdensprinterin Noemi Zbären wurde zudem als Youngster des Jahres ausgezeichnet. Die Betreuerin der 18-jährigen Emmentalerin, Gabi Schwarz-Lehmann, erhielt den Titel «Trainerin des Jahres» überreicht.