Geballte Erfahrung soll «piste magique» zum Glühen bringen

Total 97 Jahre bringen Justin Gatlin, Asafa Powell und Tyson Gay alterstechnisch auf die «Waage». Zur Athletissima treten die Routiniers in Topform an. In Lausanne hofft man daher trotz des Fehlens von Usain Bolt auf eine Spitzenzeit über 100 Meter.

Justin Gatlin (l.) und Tyson Gay überqueren die Ziellinie

Bildlegende: Verbissenes Duell Justin Gatlin (l.) und Tyson Gay werden einander auch auf der Pontaise nichts schenken. Keystone

Spätestens seit dem einstigen 100-m-Weltrekord aus dem Jahr 1994 gilt Lausanne als heisses Pflaster für exzellente Sprint-Zeiten. Der US-Amerikaner Leroy Burrell absolvierte damals die Königsdisziplin in 9,85 Sekunden.

Mit Justin Gatlin (33) und Tyson Gay (32) werden am Donnerstagabend zwei seiner Landsmänner im Fokus stehen. Hinzu kommt der ebenfalls formstarke Jamaikaner Asafa Powell (32).

Günstige Konstellation dank Bolts Fehlen

Der Lausanner 100-m-Lauf der Männer gilt als Hauptprobe für die bevorstehende WM in Peking. Es sei denn, der abwesende Usain Bolt käme wider Erwarten doch noch in Form. Für Gatlin gilt es, seine seit August 2013 bzw. seit 25 Rennen andauernde Ungeschlagenheit zu wahren. Mit 9,74 Sekunden hat er bereits Jahresbestzeit aufgestellt.

«  Sprinter sind Egoisten. »

Asafa Powell

Diplomatisch erklärt Gay, dass es «für alle gut wäre, wenn Usain bald zurückkäme». In Tat und Wahrheit kommt nicht nur ihm Bolts Abwesenheit äusserst gelegen. Denn: An den letzten 5 Grossanlässen holte der Jamaikaner bekanntlich 14 der 15 möglichen Goldmedaillen im Sprint.

An der WM in Peking stehen die Chancen auf den obersten Podestplatz für Gay, Gatlin und Powell so gut wie seit langem nicht mehr. Ein gutes Abschneiden in Lausanne ist daher psychologisch umso wichtiger.

Zeitplan der Athletissima

Uhrzeit
Event
Schweizer Beteiligung
18:40Weitsprung Frauen
Irene Pusterla
19:46800m Frauen
Selina Büchel
20:00Start Hauptprogramm

20:03400m Frauen

20:103000m Steeple Frauen
Fabienne Schlumpf
20:20Dreisprung Männer

20:26200m Männer

20:34400m Hürden Frauen
Lea Sprunger
20:43100m Hürden Frauen

20:45Speerwurf Männer

20:52200m Frauen
Mujinga Kambundji
21:005000m Männer

21:17100m Männer

21:161500m Frauen

21:35400m Hürden Männer
Kariem Hussein
21:44800m Männer

21:534x100m Frauen
Schweizer Staffel

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 08.07.2015, 22:20 Uhr

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Das Diamond-League-Meeting von Lausanne wird am Donnerstag ab 19:40 live auf SRF zwei übertragen. Auch auf srf.ch/sport sind Sie im Stream und Ticker hautnah dabei.