Hürdenläuferinnen schaffen Halbfinal-Einzug

Lisa Urech und Noemi Zbäern stehen an der Leichtathletik-EM über 100 m Hürden in den Halbfinals. Zbären qualifizierte sich direkt, Urech musste zunächst etwas zittern. Die Halbfinals finden am Abend statt.

Mit einer starken Zeit von 12,95 Sekunden und Rang 2 in ihrem Vorlauf qualifizierte sich Noemi Zbären direkt für die Halbfinals.

Die 20-Jährige startete gut, touchierte aber kurz vor dem Ziel noch eine Konkurrentin. «Ich bin erstaunt, dass es trotzdem noch so eine gute Zeit gegeben hat», freute sich die Langnauerin.

Urech mit Steigerungspotenzial

Lisa Urech lief in ihrer Serie mit 13,05 auf Platz 4. Da sich nur die jeweils 3 besten des Vorlaufs sowie die 4 zusätzlich schnellsten Läuferinnen qualifizierten, musste die 25-Jährige zunächst um den Platz in den Top 16 zittern.

«Ich hoffe, mir gelingt im Halbfinal eine Steigerung. Und wenn nicht, dann habe ich alles probiert», sagte sie im Interview nach dem Rennen.

LA-EM auf SRF

LA-EM auf SRF

Die Abend-Session im Zürcher Letzigrund sehen Sie ab 17:50 im Livestream und auf SRF zwei.