LA-EM: So lief die Morning Session im Liveticker

Die wichtigsten Entscheidungen und wie sich die Schweizer Athletinnen und Athleten in der ersten Hälfte des Starttages der EM geschlagen haben, können Sie hier nachlesen.

Lisa Urech

Bildlegende: Erste Hürde genommen Lisa Urech steht wie Noemi Zbären im Halbfinal. Keystone

LA-EM Zürich, Dienstag

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 14 :37

    Ende der Morning Session

    Die Evening Session beginnt um 17:15 Uhr mit der Qualifikation der Männer im Diskuswerfen.

  • 14 :35

    Alle Disziplinen im Überblick

    Männer
    Zehnkampf, Stand nach drei Disziplinen (100m, Weitsprung und Kugelstossen): 1. Arthur Abele (De) 2644 Punkte. 2. Kai Kazmirek (De) 2626. 3. Alexej Kasjanow (Ukr) 2617.

    400 m, Vorläufe: 1. Maxim Dyldin (Russ) 45,45 s. 2. Martyn Rooney (Eng) 45,48, 3. Mame-Ibra Anne (Fr) 45,57.

    400 m Hürden, Vorläufe: 1. Denis Kudryawtsew (Russ) 49,05 s. 2. Varg Königsmark (De) 49,46. 3. Yoan Decimus (Fr) 49,60. 4. Kariem Hussein (Sz) 49,70.

    Dreisprung, Final-Qualifikation: 1. Adams Lyukman (Russ) 16,97 m. 2. Benjamin Compaore (Fr) 16,83. 3. Nelson Evora (Por) 16,82.

    3000 m Steeple, Vorläufe: 1. Mateusz Demczyszak (Pol) 8:31,62 Minuten, 2. Martin Grau (De) 8:32,35, 3. Yuri Floriani (It) 8:33,05.

    Kugel, Final-Qualifikation: 1. David Storl (De) 20,76 m. 2. Borja Vivas (Sp) 20,53. 3. Tomasz Majewski (Pol) 20.50.

    Frauen

    Speer, Final-Qualifikation. 1. Martina Ratej (Russ) 61,87 m. 2. Christin Hussong (De) 61,13. 3. Tajana Jelaca (Slk) 60,26.

    100 m, Vorläufe: 1. Myriam Soumare (Fr) 11,03 s. 2. Dafne Schippers (Ho) 11,10. 3. Ivet Lalova (Bul) 11.17.

    100 m Hürden, Vorläufe: 1. Tiffany Porter (Eng) 12,69 s. 2. Cindy Billaud (Fr) 12,75. 3. Nadine Hildebrand (De) 12,78.

    Stab: 1. Carolin Hingst (De) 4,45. 2. Jirina Svobodova (Tsch) 4,45. 3. Minna Nikkanen (Fi) 4,45.

    1500 m, Vorläufe: 1. Sifan Hassan (Ho), 4:09,55 Minuten. 2. Renata Plis (Pol) 4:10,33. 3. Federica Del Buono (It) 4:10,47.

  • 13 :57

    100 m Hürden: Zbären und Urech im Halbfinal

    Noemi Zbären klassiert sich im vierten und letzten Vorlauf mit einer Zeit von 12,95 s auf Rang 2 und steht damit in den Halbfinals. Auch Lisa Urech ist dank ihrer Zeit von 13,05 Sekunden als Vierte weiter. Die Halbfinal-Läufe finden um 20:56 Uhr statt.

    Video «Leichtathletik: 100 m Zbären» abspielen

    Zbären schafft die Halbfinal-Qualifikation

    0:23 min, vom 12.8.2014

  • 13 :49

    100 m Hürden: Urech muss hoffen

    Die Emmentalerin Lisa Urech belegt in ihrem Vorlauf in 13,05 Sekunden Rang 4 und muss um die Halbfinal-Qualifikation bangen. Die jeweils drei Besten sowie die vier zusätzlich schnellsten Läuferinnen qualifizieren sich.

    Video «Leichtathletik: 100 m Hürden Lisa Urech» abspielen

    Urechs Vorlauf

    0:20 min, vom 12.8.2014

  • 13 :37

    Dreisprung: Hochulis dritter Versuch gültig

    Nach zweimaligem Überteten landet der zehnfache Schweizer Meister Alexander Hochuli bei 15,95 m. Der Zürcher, dessen persönliche Bestweite bei 16,47 m liegt, hätte für die Final-Qualifikation aber 16,65 m erreichen oder in die Top 12 springen müssen.

    Alexander Hochuli

    Bildlegende: Finaleinzug verpasst Alexander Hochuli landet bei 15,95 m. Keystone

  • 12 :47

    Hussein nimmt seine Leistung cool

    Kariem Hussein, der sich souverän für die Halbfinals über 400 m qualifiziert hat, «gönnt» sich nach seinem Vorlauf ein Eisbad.

  • 12 :22

    Stabhochsprung: Auch Schmid nicht im Final

    Anna Katharina Schmid hat den Finaleinzug verpasst. Die Athletin des LC Zürich scheiterte dreimal an der Höhe von 4,45 m. Allerdings gelang der ehemaligen Kunstturnerin mit dem Sprung über 4,35 m Saisonbestleistung.

    Video «Leichtathletik: Schmid überspringt 4,35 m» abspielen

    Schmid überspringt 4,35 m

    0:38 min, vom 12.8.2014

  • 11 :56

    Stabhochsprung: Büchler scheitert - Schmid meistert 4,35-m-Marke

    Nicole Büchler hat im letzten Versuch die Höhe von 4,35 m nicht überspringen können. Weil 12 Athletinnen diese Marke erreichten, verpasst die Bielerin zum 6. Mal an einem Grossanlass den Final-Einzug. Die 30-Jährige zeigte sich entsprechend enttäuscht: «Ich fühle eine Leere.» Aufgrund ihrer Saisonbestleistung von 4,55 m war mehr erwartet worden.

    Video «Leichtathletik: Büchler verpasst Finaleinzug» abspielen

    Büchler verpasst Finaleinzug

    0:36 min, vom 12.8.2014

  • 11 :48

    100 m: Kambundji läuft Schweizer Rekord

    Mujinga Kambundji läuft im Vorlauf die 100 m in 11,32 Sekunden und stellt damit einen neuen Schweizer Rekord auf. Die Bernerin verbessert ihre bisherige Bestmarke vom vergangenen Juni um einen Hundertstel und steht in den Halbfinals. Marisa Lavanchy verpasst mit 11,65 als Sechste ihrer Serie den Cut.

    Video «Leichtathletik: Kambundji mit Schweizer Rekord» abspielen

    Kambundji mit Schweizer Rekord

    0:32 min, vom 12.8.2014

  • 11 :35

    400 m Hürden: Hussein locker im Halbfinal

    Kariem Hussein hat seinen Vorlauf über 400 m Hürden souverän gewonnen. Der 25-jährige Medizinstudent aus dem Kanton Thurgau setzte sich in 49,70 Sekunden (persönliche Bestleistung 49,08) durch und steht damit am Mittwoch im Halbfinal.

    Video «Leichtathletik: Hussein gewinnt Vorlauf über 400 m Hürden» abspielen

    Hussein gewinnt Vorlauf über 400 m Hürden

    0:59 min, vom 12.8.2014

  • 11 :08

    Stabhochsprung: Schmid und Büchler schaffen 4,25 m

    Die frühere Kunstturnerin Anna Katharina Schmid vom LC Zürich hat nach der Höhe von 4,15 m auch 4,25 m übersprungen (und damit Saisonbestleistung erzielt). Nicole Büchler konnte dieselbe Marke ebenfalls meistern. Für die Final-Qualifikation werden aber 4,50 m oder mindestens Platz 12 verlangt.

  • 11 :03

    400 m Hürden: Puemi verpasst Halbfinals

    Der französisch-schweizerische Doppelbürger Jonathan Puemi überquerte im Vorlauf über 400 m Hürden die Ziellinie als Letzter seiner Serie (51,40). Er blieb zwar 7 Zehntel über seiner Bestzeit, egalisierte aber seine beste Saison-Leistung. Nur die ersten 4 qualifizieren sich jeweils für die Halbfinals.

    Video «Leichtathletik: Puemi scheitert über 400 m Hürden» abspielen

    Puemi egalisiert Saisonbestleistung

    1:11 min, vom 12.8.2014

  • 10 :38

    Zehnkampf: Freimuth gewinnt über 100 m

    Der Deutsche Rico Freimuth hat sich in 10,71 s die ersten 926 Punkte im Zehnkampf der Männer gesichert. Freimuth setzte sich vor seinen Landsmännern Kai Kazmirek (10,75 s, persönliche Bestzeit) und Arthur Abele (10,90) durch.

  • 10 :30

    Kugelstossen: Storl souverän

    Titelverteidiger David Storl hat sich die Teilnahme am Final der Kugelstosser am Abend (19:34 Uhr) gleich im ersten Versuch gesichert. 20,76 m reichten dem 24-jährigen Deutschen. Gefordert waren 20,10 m. Storls Bestleistung von 21,97 m datiert vom Juli. Auf dem 2. Platz folgt Borja Vivas (20,53 m) vor dem Polen Tomasz Majewski (20.50 m). Der Franzose Gaetan Bucki wurde mit 20,21 und persönlicher Bestleistung Vierter. Gleich die Hälfte der 12 Finalisten blieb unter 20,10 m. Die 6 Athleten rückten nach.

  • 10 :18

    Magyar zufrieden mit Vorverkauf

    Auch Patrick Magyar, CEO der EM, freut sich über den Start der Wettbewerbe. Er hofft, dass sich das Publikum heute Abend vom guten Wetter anlocken lässt. Magyar: «Wir liegen bei 72 Prozent Auslastung, am 1. August waren es noch 44 Prozent. Das ist phänomenal, aber es gibt also noch Tickets.»

  • 9 :50

    Auftakt zur EM

    Die europäischen Titelkämpfe im Letzigrund beginnen um 10:04 Uhr mit der Qualifikation im Kugelstossen der Männer. Es folgt der 100-m-Lauf der Zehnkämpfer (10:11 Uhr). Um 10:30 Uhr stehen dann die ersten Schweizerinnen im Einsatz. Nicole Büchler und Anna Katharina Schmid bestreiten die Qualifikation im Stabhochsprung.

Tag 1

ZeitGeschlechtDisziplinRundeSchweizerInnen
10:04MännerKugelQualifikation
10:11MännerZehnkampf100m
10:30FrauenStabhochsprungQualifikationNicole Büchler, Anna Katharina Schmid
10:35Frauen1500mVorläufe
10:50FrauenSpeerQualifikation A
11:00Männer400m HürdenVorläufeKariem Hussein, Jonathan Puemi
11:35MännerZehnkampfWeitsprung
11:42Frauen100mVorläufeMujinga Kambundji, Marisa Lavanchy 
12:16FrauenSpeerQualifikation B
12:20Männer3000m SteepleVorläufe
12:46Männer400mVorläufe
13:05MännerZehnkampfKugel
13:12MännerDreisprungQualifikationAlex Hochuli
13:30Frauen100m HürdenVorläufeLisa Urech, Noemi Zbären
-------
17:15MännerDiskusQualifikation A
17:20MännerZehnkampfHochsprung
18:00Frauen400mVorläufe
18:28Männer100mVorläufePascal Mancini, Amaru Schenkel
18:45MännerDiskusQualifikation B
19:05Männer800mVorläufeHugo Santacruz
19:34MännerKugelFinal
19:42MännerZehnkampf400m
20:07FrauenWeitsprungQualifikationIrene Pusterla
20:10Frauen10000mFinal
20:56Frauen100m HürdenHalbfinalLisa Urech, Noemi Zbären
21:15Eröffnungsfeier