Mitic sichert der Schweiz 4. Medaille

An der paralympischen Leichtathletik-WM in Doha hat Bojan Mitic der Schweiz eine weitere Medaille beschert. Der 30-Jährige sicherte sich in seiner Kategorie über 100 m Bronze.

Video «Leichtathletik: Paralympics-WM in Doha» abspielen

4. WM-Medaille dank Mitic

0:45 min, aus sportaktuell vom 28.10.2015

Bojan Mitic fährt mit dem Rollstuhl über die Bahn.

Bildlegende: Schnell unterwegs Bojan Mitic. Keystone/Archiv

Mitic musste sich im Final in 16,17 Sekunden dem Tunesier Walid Ktila und Mohammed Hammadi aus den Vereinigten Arabischen Emiraten geschlagen geben. Der Schweizer büsste 0,42 Sekunden auf die Bestzeit ein.

Noch im Halbfinal hatte Mitic in 15,89 Sekunden einen neuen Weltmeisterschafts-Rekord aufgestellt. Mit dieser Zeit hätte er im Final die Silbermedaille gewonnen.

Für die Schweiz ist es die 4. Medaille in Doha. Zuvor hatten es bereits Catherine Debrunner, Marcel Hug und Beat Bösch auf das Podest geschafft.