Olympiasieger Van Niekerk startet in Lausanne

Der Südafrikaner wird an der Athletissima das Aushängeschild sein. Neben dem 400m-Läufer melden die Organisatoren des Diamond-League-Meetings zwei weitere Top-Athleten.

Van Niekerk mit Medaille

Bildlegende: Weltrekordhalter Van Niekerk senkte im Olympia-Final in Rio den Weltrekord auf 43.03 Sekunden. Reuters

Wayde Van Niekerk wird bei der Athletissima am 6. Juli zum ersten Mal in diesem Jahr in Europa starten. Neben dem Südafrikaner ist in Lausannne auch der Franzose Renaud Lavillenie, der Stabhochsprung Olympiasieger von 2012 zu sehen – genauso wie Dafne Schippers, die Weltmeisterin im Sprint über 200m.

Auch Schweizer Top-Shots am Start

Für die Athletissima, die knapp einen Monat vor den Weltmeisterschaften in London stattfindet, haben zudem bereits die besten Schweizer Leichtathleten wie Kariem Hussein (400 m Hürden), Mujinga Kambundji (200 m), Selina Büchel (800 m) und Lea Sprunger (400 m Hürden) zugesagt.