Zum Inhalt springen

Über 200 m im Formhoch Schon wieder Schweizer Rekord für Wilson

Der Basler Sprinter Alex Wilson hat seine 200-m-Bestzeit beim Meeting «Citius» in Bern auf 20,26 Sekunden gesenkt.

Legende: Video Wilsons Rekordlauf abspielen. Laufzeit 00:36 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 16.06.2018.

Alex Wilson konnte sich trotz eines leichten Gegenwindes von 0,3 m/s erneut steigern. In 20,26 Sekunden war der 27-Jährige nochmals um 3 Hundertstel schneller als vor zwei Wochen bei sich zu Hause in Basel.

Vergangenen Sonntag hatte Wilson wegen Beschwerden im Knie als Vorsichtsmassnahme noch auf das Diamond-League-Meeting in Stockholm verzichtet. In Bern bei einer neuen Wettkampfgelegenheit meldete er sich eindrücklich zurück.

Legende: Video Wilson: «Meine Form zeigt, dass ich stabil bin» abspielen. Laufzeit 01:01 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 16.06.2018.

Es geht noch schneller

Der gebürtige Jamaikaner war über die halbe Bahnrunde schon einmal schneller gelaufen. 2017 an den Landes-Meisterschaften stoppte die Uhr bei 20,23.

Wilson war damals unter Protest gestartet, weil er zuvor wegen eines Fehlstarts die Rote Karte gesehen hatte. Weil sein Aufbegehren abgelehnt wurde, erhielt auch der Rekord keine Anerkennung.

Auch Kambundji siegt

Mujinga Kambundji blieb über 100 m in 11,23 Sekunden um 7 Hundertstel über ihrer Saisonbestleistung. Auf den letzten Metern rang die Lokalmatadorin ihre ärgste Konkurrentin, die Bulgarin Ivet Lalova-Collio, nieder.