Zum Inhalt springen
Inhalt

Leichtathletik Weltklasse Zürich: Der Leichtathletik-Abend in der Übersicht

Am Donnerstag findet im Letzigrund Weltklasse Zürich statt. Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht mit den wichtigsten Programmpunkten und den Schweizer Einsätzen.

Ein Blick ins Letzigrund-Stadion von den Zuschauerrängen aus.
Legende: Schneller, höher, weiter Die Leichtathletik-Elite misst sich am Donnerstagabend im Letzigrund. EQ Images

Donnerstag, 24. August – SRF zwei live ab 20:00 Uhr

Startzeit
Disziplin
Schweizer im Einsatz
Weltmeister von London
18:25Dreisprung Frauen

Yulimar Rojas (Ven)

18:35Hochsprung Männer

Mutaz Essa Barshim (Katar)

19:10
Stabhochsprung Männer
Dominik Alberto
Sam Kendricks (USA)

19:25Speerwurf Frauen
Géraldine Ruckstuhl
Barbora Spotakova (Tsch)

19:35
Kugelstossen Frauen

Lijiao Gong (China)

20:05400 m Hürden Frauen
Petra Fontanive, Léa Sprunger
20:131500 m Männer

Elijah Motonei Manangoi (Ken)

20:24200 m Frauen
Mujinga Kambundji
Dafne Schippers (Ned)

20:313000 m Steeple Frauen
Fabienne Schlumpf
Emma Coburn (USA)

20:45
Weitsprung Männer
Benjamin Gföhler
Luvo Manyonga (SA)

20:49
400 m Hürden Männer
Kariem Hussein
Karsten Warholm (No)

20:55Speerwurf Männer

Johannes Vetter (De)

20:58
800 m Frauen
Selina Büchel
Caster Semenya (SA)

21:08
100 m Männer
Alex Wilson
Justin Gatlin (USA)

21:145000 m Männer

Muktar Edris (Äth)

21:35100 m Hürden Frauen

Sally Pearson (Aus)

21:43400 m Männer


21:544x100 m Frauen «Zurich Trophy»Schweiz, Schweiz U20

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Bolliger (rolf.bolliger@quickline.ch)
    Der Beitrag über das "Muskelpaket" Caster Semenya wurde nach kürzester zeit wieder aus den SRF-NEWS entfernt! Für mich (und offenbar auch für viele weitere Sportfans!) war der Leichtathletik-Abend in Zürich ein grossartiger Leistungs-Barometer! Bis an die Südafrikanerin, die als "männliches Zwitter-Muskelpaket" in allen Frauen-Rennen den Frauen davon rennt! Wie lange will man dieses sportliche "Fragezeichen" eigentlich noch tabuisieren und jegliche Diskussion im Keime ersticken?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen